Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PRUDENTIAL, GB0007099541

LONDON - Der britische Lebensversicherer Prudential hat seinen Gewinn 2020 überraschend gesteigert.

03.03.2021 - 10:59:29

Versicherer Prudential verdient mehr als erwartet - Jackson-Abspaltung im Plan. Im abgelaufenen Jahr legte der bereinigte operative Gewinn konzernweit dank eines starken Asien-Geschäfts um vier Prozent auf 5,5 Milliarden US-Dollar (4,6 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Mittwoch in London mitteilte. Damit übertraf Prudential die durchschnittlichen Erwartungen von Analysten. Zudem treibt der Konzern die Abspaltung seiner US-Tochter Jackson Life weiter voran.

Der Nettogewinn sprang sogar von 792 Millionen auf fast 2,2 Milliarden Dollar nach oben - nachdem im Vorjahr die Abspaltung der Großbritannien- und Europa-Tochter M&G das Ergebnis belastet hatte. Die Aktionäre sollen für 2020 eine Gesamtdividende von 16,10 Cent erhalten.

Prudential will sich künftig ganz auf das wachstumsstarke Geschäft in Asien und Afrika konzentrieren. Nachdem der Konzern M&G bereits abgespalten hat, soll die US-Sparte Jackson spätestens Mitte des Jahres ebenfalls nicht mehr Teil des Konzerns sein. Geplant ist kein klassischer Börsengang. Vielmehr sollen die Prudential-Aktionäre direkt Aktien von Jackson erhalten.

Der Konzern will zunächst weiterhin mit 19,9 Prozent an Jackson beteiligt bleiben. Zudem denkt die Prudential-Führung für die Zeit nach der Abspaltung weiterhin über eine Kapitalerhöhung nach, die sich auf 2,5 bis 3 Milliarden Dollar belaufen könnte.

@ dpa.de