FIAT CHRYSLER, NL0010877643

LONDON - Der Autobauer Fiat Chrysler leitet die Trennung von seiner Zuliefertochter Magneti Marelli ein.

05.04.2018 - 12:36:24

Fiat Chrysler nimmt Abspaltung von Zuliefertochter in Angriff. Der Verwaltungsrat habe dem Management grünes Licht für das Vorhaben gegeben, teilte der Konzern am Donnerstag in London mit. Magneti Marelli soll ein eigenständiges Unternehmen werden. Anteilseigner von Fiat Chrysler bekommen Papiere von Magneti Marelli ins Depot gebucht. Die Trennung soll Ende dieses Jahres oder Anfang 2019 vollzogen werden. Aktien von Magneti Marelli werden dann separat an der Mailänder Börse gelistet.

Mit der Abspaltung könne sich Fiat Chrysler noch besser auf sein Kerngeschäft konzentrieren, wird Fiat-Chef Sergio Marchionne in der Mitteilung zitiert. Zugleich verbessere sich die Kapitalposition des Unternehmens.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!