Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&T, AT0000A0E9W5

LINZ - Der österreichische IT-Dienstleister S&T notierte Unternehmen nun optimistischer für das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) und hob seine Prognose für 2019 an.

07.11.2019 - 07:28:25

IT-Dienstleister S&T legt erneut kräftig zu und hebt Prognose an. Demnach peilt S&T jetzt an, die bislang anvisierte Marke von 100 Millionen Euro zu übertreffen, wie das Unternehmen am Donnerstag in Linz mitteilte. Beim Umsatz erwartet S&T für das Gesamtjahr weiterhin 1,145 Milliarden Euro.

Die stärkere Nachfrage nach IT-Lösungen und IT-Dienstleistungen spielte den Österreichern im dritten Quartal erneut in die Karten. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast ein Fünftel auf 279,4 Millionen Euro, das operative Ergebnis zog sogar um gut ein Drittel auf 27,4 Millionen Euro an. Unter dem Strich blieb ein auf die Aktionäre entfallender Überschuss von 10,84 Millionen Euro - und damit rund 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Bis 2023 soll der Umsatz weiterhin auf rund zwei Milliarden Euro.

@ dpa.de