S&T, AT0000A0E9W5

LINZ - Der österreichische IT-Dienstleister S&T lässt die von dem Finanzinvestor Viceroy Research erhobenen Vorwürfe extern prüfen.

28.12.2021 - 09:02:27

S&T lässt Vorwürfe von Viceroy prüfen - sieht 'Fehleinschätzung'. Viceroy Research habe in seinem Report zahlreiche weitreichende Fehleinschätzungen getroffen, die einer objektiven Prüfung nicht standhalten würden, sagte Unternehmenschef Hannes Niederhauser am Dienstag in Linz. Viceroy Research habe S&T vor der Veröffentlichung seines Reports nicht kontaktiert, um die darin erhobenen Vorwürfe auch nur ansatzweise zu validieren. Zur Untermauerung der Aussagen in der Stellungnahme habe das Unternehmen eine externe Prüfung durch Deloitte in Auftrag gegeben. Sobald das Ergebnis dieser unabhängigen Untersuchung vorliege, werde S&T dazu weiter Stellung nehmen.

und dem Immobilienunternehmen Adler Group von sich reden gemacht. Die Aktienkurse der beiden Unternehmen stürzten nach Vorwürfen ebenfalls stark ab und konnten sich seitdem nur etwas davon erholen. Die Aktie von S&T zeigte sich nach der Stellungnahme zunächst erholt und legte vorbörslich um mehr als 5 Prozent.

@ dpa.de