Dieser Artikel kommt von finanztrends.info

Mietvertrag, Vermieter 04.04.2018 - 14:00:17

Liebe Leser, Vermieter dürfen Mietern fristlos kündigen, wenn diese vor Abschluss des Mietvertrages bezüglich ihrer Bonität gelogen haben.

Mietvertrag: Wer lügt, fliegt. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts München hervor (Az.: 411 C 26176/14). Im verhandelten Fall mietete im Mai 2013 ein Ehepaar mit zwei Kindern ein Einfamilienhaus zu einem monatlichen Mietzins von 3.730 Euro an. Bei der Selbstauskunft gab der 50-jährige Mieter an, als Selbstständiger ... Mehr lesen…Ein Beitrag von Global Press.

weiterlesen... @ finanztrends.info

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!