Dieser Artikel kommt von finanztrends.info

Schenkung, Grundstücks 10.04.2018 - 17:57:45

Liebe Leser, nach der Schenkung eines Grundstückes darf der Schenkende das überschriebene Gelände oder Haus unter gewissen Umständen zurückfordern.

Schenkung eines Grundstücks erst nach zehn Jahren fix. Laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) gilt hierfür eine Verjährungsfrist von zehn Jahren (Az. XII ZB 181/13). Bereits 2010 hatte der BGH grundsätzlich festgestellt, dass eine Rückforderung möglich ist.

weiterlesen... @ finanztrends.info

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!