Covestro, DE0006062144

LEVERKUSEN - Der Technologievorstand des Kunststoffkonzerns Covestro , Klaus Schäfer, hat die von der Bundesregierung beschlossene Umlage zur Stützung von Gasimporteuren scharf kritisiert.

23.08.2022 - 20:18:27

Kunststoff-Konzern Covestro kritisiert Gasumlage. "Die Umlage ist hochgradig unausgegoren und völlig unfair. Kosten und Nutzen stehen nicht im Gleichgewicht", sagte Schäfer dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch). Je nach weiterer Entwicklung der Energiepreise rechnet Schäfer mit hohen Mehrkosten für das Unternehmen.

notiert. Der Konzern gehörte einst zu Bayer , 2015 wurde er an die Börse gebracht.

@ dpa.de