AMAZON COM INC, US0231351067

LEIPZIG - Beim Internetversandhändler Amazon in Leipzig sind erneut Mitarbeiter in den Streik getreten.

19.04.2017 - 14:02:25

Erneut Streik bei Amazon in Leipzig. Nachdem bereits am Dienstag 390 Streikende gezählt worden seien, habe man den Streik auf den Mittwoch ausgedehnt, teilte die Gewerkschaft Verdi mit.

Laut Amazon hatten am Dienstag 300 Mitarbeiter in Leipzig gestreikt, für die Mittwochsfrühschicht wurden 180 Streikende registriert, wie das Unternehmen mitteilte. Es habe keine Beeinträchtigung in den Betriebsabläufen gegeben.

"Die Entschlossenheit bei den Streikenden ist ungebrochen, ohne Tarifvertrag werden wir immer wieder zu Streiks aufrufen und für Unruhe und Behinderungen im Betrieb sorgen", erklärte Verdi-Streikleiter Thomas Schneider. Die Gewerkschaft fordert die Übernahme des Tarifvertrags für den Einzel- und Versandhandel.

Dies lehnt das Unternehmen ab. Man orientiere sich an der Bezahlung in der Logistikbranche und liege dabei an der Obergrenze der dort üblichen Löhne. Ein Unternehmenssprecher verwies darauf, dass die Mehrheit der Unternehmen in Deutschland laut einer aktuellen Studie der Bertelsmann-Stiftung und des ifo-Instituts nicht tarifgebunden sei. "Und wir beweisen jeden Tag aufs Neue, dass man auch ohne Tarifvertrag ein fairer und verantwortungsvoller Arbeitgeber sein kann."

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Netflix weitet Geschäft auf Nahen Osten und Nordafrika aus. Die einzige Netflix-Produktion auf Arabisch ist bisher ein Comedy-Special mit dem libanesischen Komiker und Schauspieler Adel Karam. LOS GATOS - Der aus den USA stammende Streamingdienst Netflix dem Marktforschungsunternehmen IHS Markit zufolge dort gemeinsam rund ein Fünftel Marktanteil. (Boerse, 18.02.2018 - 15:26) weiterlesen...

Amazon erzielt weitgehenden Erfolg vor BGH im Streit um Markenrecht. Die Revision des österreichischen Herstellers von Matten zur Fußreflexzonenmassage, goFit Gesundheit GmbH, wies der Senat in seinem Urteil am Donnerstag zurück. KARLSRUHE - Der Internet-Handelsriese Amazon hat sich in zwei markenrechtlichen Auseinandersetzungen vor dem Bundesgerichtshof weitgehend durchgesetzt. (Boerse, 15.02.2018 - 18:09) weiterlesen...

WDH: BGH entscheidet im Streit von zwei Firmen mit Amazon um Markenrecht (Wortdoppelung im ersten Satz entfernt) (Boerse, 15.02.2018 - 12:53) weiterlesen...

BGH entscheidet im Streit von zwei Firmen mit Amazon um Markenrecht. Die Firmen wollen verhindern, dass bei Eingabe ihrer Namen bei Amazon Alternativangebote angezeigt werden. KARLSRUHE - Der Bundesgerichtshof entscheidet entscheidet in einem Streit um die Verwendung von Markennamen zwischen zwei Unternehmen und dem Internet-Handelsriesen Amazon . (Boerse, 15.02.2018 - 12:43) weiterlesen...

BGH-Verhandlung: Kann Amazons Suchmaschine Markenrecht verletzen?. Sie wollen nicht, dass ihre Produkte über die Plattform vertrieben werden und sie wollen auch nicht, dass die Suche nach ihren Produkten zu Alternativangeboten führt. KARLSRUHE - Vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe setzen sich am Donnerstag (9.00 Uhr) zwei eher kleine Unternehmen gegen den Internet-Handelsriesen Amazon zur Wehr. (Boerse, 15.02.2018 - 06:26) weiterlesen...