Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Transport, Verkehr

LANGENHAGEN - Am Flughafen Hannover-Langenhagen haben sich infolge von PersonalengpÀssen zuletzt hÀufig lange Schlangen an den Sicherheitskontrollen gebildet.

08.10.2021 - 05:49:29

Sicherheitspersonal will am Flughafen Hannover protestieren. BeschĂ€ftigte des beauftragten Dienstleisters wollen am Freitag nun selbst auf die schwierige Lage aufmerksam machen. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi planen sie gegen Mittag eine Protestaktion. Die Wartezeiten hatten in den vergangenen Wochen viele Passagiere verĂ€rgert, manche FluggĂ€ste verpassten wegen der großen Verzögerungen sogar ihre Maschine.

Laut Bundespolizei lag der Hauptgrund in einem Mitarbeitermangel bei der zustĂ€ndigen Firma Securitas. Verdi wirft dem Unternehmen eine schlechte Planung vor und fordert zudem bessere Arbeitsbedingungen fĂŒr die BeschĂ€ftigten. Ein Securitas-Sprecher hatte unter anderem darauf verwiesen, dass der Betrieb am Airport der niedersĂ€chsischen Landeshauptstadt lĂ€ngere Zeit heruntergefahren war. Außerdem hĂ€tten Zusatzvorschriften in der Pandemie die Prozesse verlangsamt. Die Gewerkschaft sieht dagegen vor allem eine Überlastung des Personals.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Hamburger Hafen und Logistik AG: HHLA hebt Prognose fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2021 an. Hamburger Hafen und Logistik AG: HHLA hebt Prognose fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2021 an Hamburger Hafen und Logistik AG: HHLA hebt Prognose fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2021 an (Boerse, 20.10.2021 - 10:34) weiterlesen...

United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. Die Airline schaffte in den drei Monaten bis Ende September aufgrund umfassender Staatshilfen sogar einen Nettogewinn von 473 Millionen Dollar (407 Mio Euro), wie sie am Dienstag nach US-Börsenschluss in Chicago mitteilte. Die Aktie legte nachbörslich zunÀchst um rund zwei Prozent zu. CHICAGO - Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat im dritten Quartal dank des langsam wieder zunehmenden Reiseverkehrs deutliche GeschÀftszuwÀchse verbucht. (Boerse, 19.10.2021 - 23:25) weiterlesen...

Vinci steigert Umsatz auf Vor-Corona-Niveau. In den drei Monaten bis Ende September stieg der Umsatz verglichen mit dem Vorjahresquartal um 7,8 Prozent auf rund 13,2 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss in Rueil Malmaison bei Paris mitteilte. Das entspricht einem Plus von 0,8 Prozent gegenĂŒber dem Vor-Corona-Quartal 2019. RUEIL MALMAISON - Der Bau- und Dienstleistungskonzern Vinci ist im dritten Quartal wieder auf sein Vor-Corona-Niveau gelangt. (Boerse, 19.10.2021 - 18:36) weiterlesen...

Branche: Keine Erholung bei britischer Lastwagenfahrerkrise in Sicht. "Von unseren Mitgliedern hören wir, dass sich die Lage ĂŒberhaupt noch nicht beruhigt hat", sagte Duncan Buchanan vom Branchenverband Road Haulage Association am Dienstag vor einem Parlamentsausschuss. Zwar seien eine Reihe von Maßnahmen angeschoben worden, etwa die Aufstockung von Ausbildungsangeboten und FahrprĂŒfungen. LONDON - Die britische Logistikbranche rechnet nicht mit einer schnellen Erholung des akuten Mangels an Lastwagenfahrern. (Wirtschaft, 19.10.2021 - 16:04) weiterlesen...

Große regionale Unterschiede beim Spritpreis - Bremen am teuersten. ZusĂ€tzlich zu den allgemein hohen Spritpreisen mĂŒssen sie auch noch mehr bezahlen als in anderen BundeslĂ€ndern, wie der ADAC am Dienstag mitteilte. Der Verkehrsclub stellte bei einem Vergleich der BundeslĂ€nder Unterschiede von fast sieben Cent bei Benzin und fĂŒnf Cent bei Diesel fest. Bremen war in beiden FĂ€llen am teuersten. MÜNCHEN - Autofahrer in Bremen leiden zur Zeit doppelt an Tankstellen. (Boerse, 19.10.2021 - 15:59) weiterlesen...

Hohe Spritpreise treiben Autofahrer ĂŒber die Grenze. Der Tanktourismus nehme in letzter Zeit wieder deutlich zu, hieß es am Dienstag vom Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG). Und immer mehr Kunden nĂ€hmen auch lĂ€ngere Fahrten auf sich. MÜNCHEN - Die hohen Spritpreise lassen immer mehr Menschen zum Tanken ĂŒber die Grenze fahren. (Boerse, 19.10.2021 - 14:46) weiterlesen...