USA, Branchen

LAKE FOREST / SOUTHFIELD / NEW YORK - In der US-Zulieferindustrie bahnt sich ein weiteres Milliardengeschäft an: Tenneco will den Konkurrenten Federal Mogul für 5,4 Milliarden US-Dollar schlucken.

10.04.2018 - 14:37:24

Investor Icahn fusioniert Autozulieferer Federal Mogul mit Tenneco. Eingefädelt hat den Deal Investor Carl Icahn, zu dessen Firmenimperium Federal Mogul seit rund zehn Jahren gehört. Alle Seiten seien sich handelseinig und hätten eine entsprechende Erklärung unterzeichnet, teilte die beteiligten Parteien am Dienstag mit.

Bei der Transaktion sollen 800 Millionen Dollar in bar fließen, der Rest wird in Aktien von Tenneco beglichen. Im Anschluss will sich die fusionierte Firma in zwei unabhängige, börsennotierte Unternehmen aufspalten: Eine Gesellschaft, die sich um die Belieferung der Autoindustrie mit Komponenten wie Schall- und Stoßdämpfern oder um Ersatzteile kümmert, und ein auf Antriebstechnik spezialisiertes Unternehmen.

Der Verkauf soll in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein, alle notwendigen Genehmigungen vorausgesetzt. Die Spaltung soll dann in in der zweiten Jahreshälfte 2019 über die Bühne gehen.

Durch den Vormarsch der Elektromobilität befindet sich auch die Zulieferbranche in Umbruch. Icahn gehört eine ganze Reihe von Beteiligungen an Firmen, die dem Auto- oder Transportsektor zuzuordnen sind. Dazu zählen etwa der Uber-Konkurrent Lyft oder der Autovermieter Hertz.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

US-Anleihen: Zehnjahreszins steigt in Richtung drei Prozent. Nachdem die Marke für die Zehnjahresrendite am Montag nur knapp verfehlt wurde, folgte am Dienstag ein weiterer Anlauf. Zu Handelsbeginn rentierten zehnjährige Treasuries mit 2,98 Prozent. NEW YORK - Am US-amerikanischen Anleihemarkt hält der Run auf die Drei-Prozent-Marke an. (Sonstige, 24.04.2018 - 14:56) weiterlesen...

Biogens Hoffnungsträger Spinraza enttäuscht im ersten Quartal. Die Erlöse kletterten um 11 Prozent auf rund 3,1 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Dienstag in Cambridge im US-Staat Massachusetts mitteilte. CAMBRIDGE - Der US-Biotechnologiekonzern Biogen ist mit einem Umsatz- und Gewinnplus in das neue Jahr gestartet. (Boerse, 24.04.2018 - 14:55) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Starke Quartalsberichte sorgen für gute Laune. Die Laune der Anleger ist bestens. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial gut eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenstart 0,6 Prozent höher auf 24 600 Punkte. NEW YORK - Starke Geschäftsberichte großer US-amerikanischer Konzerne dürften am Dienstag die Richtung an der Wall Street bestimmen. (Boerse, 24.04.2018 - 14:51) weiterlesen...

Deutsche zahlen immer noch am liebsten in bar - aber immer seltener (Boerse, 24.04.2018 - 14:47) weiterlesen...

Caterpillar profitiert von Nachfrage nach Baumaschinen - Gewinnprognose erhöht. Der Konzern rechnet nun für das Gesamtjahr mit einem um Sonderfaktoren bereinigten Gewinn je Aktie in der Spanne von 10,25 bis 11,25 US-Dollar - das sind satte 2 Dollar je Aktie mehr als bislang. Analysten hatten einen Wert von lediglich 9,27 US-Dollar prognostiziert. DEERFIELD - Der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar schätzt seine Aussichten dank besserer Verkäufe zu Jahresbeginn optimistischer ein. (Boerse, 24.04.2018 - 14:37) weiterlesen...

Beiersdorf findet Finanzvorstand. HAMBURG - Der Nivea-Hersteller Beiersdorf ist auf der Suche nach einem neuen Finanzvorstand fündig geworden. Dessi Temperley werde mit Wirkung zum 1. Juli in den Vorstand berufen, teilte Beiersdorf am Dienstag in Hamburg mit. Die 45-Jährige übernimmt das Amt von Noch-Finanzchef Jesper Andersen (47), dessen Vertrag Ende Juni ausläuft. Beiersdorf findet Finanzvorstand (Boerse, 24.04.2018 - 14:36) weiterlesen...