RTL GROUP, LU0061462528

KÖLN - Nach der Zusammenführung der RTL -Deutschlandsparte mit dem Magazingeschäft des Verlagshauses Gruner + Jahr ist das neue Führungsteam benannt worden.

12.01.2022 - 15:21:27

Neues Führungsteam für RTL Deutschland benannt. TV-Sender, Print- und Digitalgeschäfte sowie journalistische Inhalte bekommen jeweils eine einheitliche Führung, wie RTL Deutschland am Mittwoch in Köln mitteilte. Das Team starte nach dem Organisationsumbau im Laufe des zweiten Quartals 2022.

Der Streaming-Bereich ist wichtiger Wachstumsmarkt. In diesem Jahr soll eine Art Super-Plattform entstehen, die über das bestehende Angebot RTL+ mit Bewegtbild weitere Inhalte bereitstellt, zum Beispiel Audio.

Den Ausbau von RTL+ mit seinen 2,4 Millionen Abonnements werden Eva Messerschmidt und Henning Nieslony verantworten, wie es weiter hieß. Messerschmidt (45) leitete zuletzt den Innovationsbereich bei RTL Deutschland. Nieslony (36) ist seit Dezember 2019 als Co-Geschäftsleiter RTL+ für den Streamingdienst zuständig. Den Bereich TV-Geschäft betreut künftig Henning Tewes. "Er wird das TV-Geschäft aller Sender, ausgenommen ntv, steuern und weiterhin die Programminhalte von RTL+ als Co-Geschäftsleiter verantworten."

Für die Print- und Digitalgeschäfte wird Bernd Hellermann (berufliche Stationen bei Gruner + Jahr) zuständig sein. Alle journalistischen Inhalte von Bewegtbild über Digital und Audio bis Print sowie Nachrichtensender verantwortet Stephan Schmitter (Geschäftsführer RTL News).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Skandal um Übergriffe in Show 'The Voice of Holland' weitet sich aus. Immer mehr ehemalige Teilnehmerinnen der Show berichten in niederländischen Medien von Übergriffen. Auch Ministerpräsident Mark Rutte äußerte sich bereits. Die Missstände seien "unakzeptabel und unerhört", sagte er dem "Telegraaf". Das Justizministerium rief mögliche Opfer auf, Anzeige zu erstatten. Was genau in den Kulissen der Show geschah, soll am Donnerstag deutlich werden im Online-Programm "Boos". HILVERSUM - Der Skandal um sexuelle Übergriffe in der Casting-Show "The Voice of Holland" weitet sich aus. (Boerse, 19.01.2022 - 14:30) weiterlesen...

ZDF-'Bergdoktor' Hans Sigl bekommt ein Quiz bei RTL. Das belgische Format "De slimste Mens ter Wereld" - das bedeutet auf Deutsch etwa "Der klügste Mensch der Welt" - gilt in seinem Herkunftsland als Blockbuster. "Die Produktion beginnt im Frühjahr, die Ausstrahlung bei RTL ist für den Sommer geplant", sagte ein Sprecher des Privatsenders am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Nähere Details wie etwa der genaue deutsche Titel stünden noch nicht fest, hieß es weiter. KÖLN - Als "Bergdoktor" im ZDF lockt Schauspieler Hans Sigl regelmäßig mehr als sieben Millionen Zuschauer vor den Bildschirm - jetzt bekommt er auch eine Quizshow bei RTL . (Boerse, 18.01.2022 - 17:19) weiterlesen...

ZDF-'Bergdoktor' Hans Sigl bekommt ein Quiz bei RTL. Das belgische Format "De slimste Mens ter Wereld" - das bedeutet auf Deutsch in etwa "Der klügste Mensch der Welt" - gilt in seinem Herkunftsland als Blockbuster. "Die Produktion beginnt im Frühjahr, die Ausstrahlung bei RTL ist für den Sommer geplant", sagte ein Sprecher des Privatsenders am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Nähere Details wie etwa der genaue deutsche Titel stünden noch nicht fest. KÖLN - Als "Bergdoktor" im ZDF lockt Schauspieler Hans Sigl regelmäßig mehr als sieben Millionen Zuschauer an - jetzt bekommt er auch eine Quizshow bei RTL . (Boerse, 18.01.2022 - 15:10) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS hebt RTL auf 'Buy' und Ziel auf 64 Euro. Auch wenn die Aktie des TV-Unternehmens wegen der hohen Beteiligung durch Bertelsmann von 76 Prozent nicht allzu liquide sei, biete sie doch eine einzigartige Mischung an positiven Faktoren, schrieb Analyst Richard Eary in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Unter anderem verwies er auf die erwartete Dividendenrendite von zehn Prozent für 2022 sowie auf Aufwärtspotenzial, wenn RTL diverse Einnahmen aus Verkäufen ausschütte. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat RTL Group von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 41 auf 64 Euro angehoben. (Boerse, 18.01.2022 - 12:34) weiterlesen...

Rekordzahl bei US-Serien im Jahr 2021. Das geht aus der jährlichen Zählung der Produktionen in Streaming-, Kabel- und Rundfunkanstalten der Vereinigten Staaten hervor, die die Fernsehforscher von FX Research im Hause Walt Disney Television in Burbank bei Los Angeles vornehmen. BURBANK - Die Zahl der neuen und fortgesetzten US-Serien hat 2021 einen Höchststand erreicht. (Boerse, 18.01.2022 - 11:26) weiterlesen...