Transport, Verkehr

KÖLN - Ein kaputtes Stellwerk hat den Betrieb im Kölner Hauptbahnhof am Donnerstag nahezu vollständig lahmgelegt.

08.09.2022 - 12:40:31

Defektes Stellwerk legt Kölner Hauptbahnhof lahm. Es könnten keine Züge durch den Bahnhof fahren, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf dpa-Anfrage. Als Folge komme es zu erheblichen Verspätungen und Zugausfällen. Lediglich die S-Bahnen könnten fahren.

Fernverkehrszüge würden - wenn möglich - über den rechtsrheinischen Bahnhof Köln Messe/Deutz umgeleitet. Reisende mit Ziel Köln Hbf wurden gebeten, in Deutz auszusteigen und sich dann per S-Bahn oder zu Fuß auf die linke Rheinseite zu begeben. Nahverkehrszüge wurden ebenfalls umgeleitet oder entfielen zum Teil.

Grund für den Stellwerk-Ausfall sei ein Wassereinbruch, sagte der Bahn-Sprecher. Am Vormittag sei es außerhalb des Hauptbahnhofs zu einem Wasserschaden gekommen, daraufhin sei Wasser in den Bahnhof geflossen und habe das Stellwerk beschädigt. Techniker arbeiteten mit Hochdruck an der Entstörung.

@ dpa.de