Ströer, DE0007493991

KÖLN - Der Werbevermarkter Ströer will zu seinen Aktionären etwas großzügiger sein als Analysten bisher vermutet hatten.

27.03.2018 - 07:07:25

Ströer will Dividende deutlich anheben. Die Dividende solle um 18 Prozent auf 1,30 Euro steigen, teilte das Unternehmen am Dienstagmorgen bei der Vorlage endgültiger Jahreszahlen in Köln mit. Experten hatten im Schnitt mit 1,29 Euro etwas weniger erwartet.

Die vor einem Monat vorgelegten Zahlen für das Jahr 2017 bestätigte Ströer. Demnach stieg der Umsatz um 18 Prozent auf 1,33 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuer und Abschreibungen (Ebitda) legte um 17 Prozent auf 331 Millionen Euro zu. Im laufenden Jahr will das im MDax notierte Unternehmen die Erlöse auf rund 1,6 Milliarden Euro und das um neue Rechnungslegungsstandards bereinigte Ebitda auf etwa 375 Millionen Euro steigern.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!