RTL GROUP, LU0061462528

KÖLN - Das "Traumschiff" fährt im ZDF seit vielen Jahren über die Weltmeere - nun sticht auch die Konkurrenz von RTL Cruises.

21.10.2021 - 11:57:26

Konkurrenz für das 'Traumschiff'? RTL dreht Kreuzfahrt-Serie. Zuvor hatten mehrere Medien, darunter die "Mallorca Zeitung" und die "Bild"-Zeitung, berichtet.

Ausgangspunkt der sechsteiligen Serie ist ein schweres Schicksal des von Otto ("Morden im Norden") gespielten Chirurgen und Notfallmediziners Dr. Eric Leonhard. Seine Welt liegt in Trümmern, seit seine hochschwangere Frau eines Tages zu ihrer Schwester fahren wollte, dort aber nie auftauchte. Da auch die Polizei nicht helfen kann, ermittelt der Arzt selbst. Als plötzlich ein Foto seiner Frau an Bord eines Kreuzfahrtschiffes auftaucht, heuert er kurzerhand als Schiffsarzt an. Neben seiner privaten Detektiv-Mission hilft er dort dann auch Urlaubern bei ihren Wehwehchen. Denn natürlich ist für Dr. Leonhard sein Beruf auch Berufung.

Anders als beim ZDF-"Traumschiff", bei dem Florian Silbereisen (40) als Kapitän am Steuer sitzt, wird der RTL-Dampfer von einer Frau gelenkt: Anna Puck ("Alarm für Cobra 11") spielt die Kapitänin Henriette Mosbach. Zudem soll Profitänzerin Ekaterina Leonova ("Let's Dance") in ihrer ersten Schauspielrolle zu sehen sein.

"Wir freuen uns auf packende Medicalfälle an den schönsten Orten der Welt, ein dunkles Geheimnis, das uns durch die Geschichte zieht sowie ein tolles Ensemble, das mit uns in See sticht", erklärte Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland. Die Ausstrahlung von "Der Schiffsarzt" ist für 2022 zunächst auf dem Streamingdienst RTL+ geplant. Später soll die Serie bei RTL zu sehen sein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RTL kauft erneut Formel-1-Rechte von Sky und zeigt wieder vier Rennen. Der Kölner Privatsender und Sky einigten sich auf einen entsprechenden Vertrag, wie der Deutschen Presse-Agentur bestätigt wurde. Welche Rennen der Free-TV-Sender im nächsten Jahr zeigen wird, ist demnach noch nicht geklärt. BERLIN - Motorsport-Fans können auch in der kommenden Saison vier Rennen der Formel 1 im frei zu empfangenden Fernsehen bei RTL schauen. (Boerse, 03.12.2021 - 07:34) weiterlesen...

Sisi-Serie bei RTL: Die neue Romy heißt Dominique und lebt in Rostock. WIEN - Die neue Romy Schneider ist Dominique Devenport, der neue Karlheinz Böhm ist Jannik Schümann. Am 12. Dezember startet die Miniserie "Sisi" beim Streamingdienst RTL+ (später soll sie auch im RTL -Fernsehprogramm laufen). Gerade im deutschsprachigen Raum muss sich natürlich jede Sisi-Neuverfilmung mit der "Sissi"-Trilogie der 50er Jahre mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm messen lassen. Sisi-Serie bei RTL: Die neue Romy heißt Dominique und lebt in Rostock (Boerse, 02.12.2021 - 08:09) weiterlesen...

Free-TV-Zukunft der Formel 1 ist offen. Der Pay-TV-Sender Sky besitzt die Medienrechte für alle Rennen und hat nach eigenen Angaben noch keine Einigung mit einem Free-TV-Sender für die kommende Saison getroffen. Die wichtigste Motorsport-Serie könnte 2022 in Deutschland komplett hinter der Bezahlschranke laufen. Möglich ist aber auch eine erneute Sub-Lizenzierung wie in diesem Jahr. Sky zeigt in dieser Saison alle 22 Rennen für seine Kunden, aber vier Rennen davon laufen parallel im Free-TV bei RTL. Dazu zählt auch der vorletzte Grand Prix an diesem Sonntag in Saudi Arabien. BERLIN - Die Zukunft der Formel 1 im frei zu empfangenden Fernsehen ist ungewiss. (Boerse, 02.12.2021 - 05:59) weiterlesen...