Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Compugroup Medical, DE0005437305

KOBLENZ - Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwareanbieter Compugroup hat im zweiten Quartal wie erwartet abgeschnitten und wegen einer Übernahme die Prognosen hochgeschraubt.

06.08.2020 - 15:40:18

Compugroup hebt Prognosen wegen Übernahme. Beim Umsatz rechnet der Konzern in diesem Jahr nun mit Erlösen zwischen 820 und 860 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Vorher standen 765 bis 815 Millionen Euro im Plan.

Auch beim bereinigten operativen Ergebnis (ber. Ebitda) legt das Unternehmen die Latte höher, hier will es nun zwischen 205 und 220 Millionen verdienen statt nur 195 bis 215. Anfang Juli hatte die Compugroup die Übernahme von Geschäftsteilen des US-Rivalen Cerner in Deutschland und Spanien abgeschlossen. Vor allem der Zukauf sei Grund für die erhöhte Prognose, hieß es.

@ dpa.de