VOLKSWAGEN VORZÜGE, DE0007664039

KARLSRUHE - Im VW -Dieselskandal prüft der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch (10.00 Uhr), welche Ansprüche Betroffene gegen ihren Autohändler haben.

08.12.2021 - 05:48:26

BGH prüft: Darf der Händler den neuen Diesel per Update nachbessern?. Ist ein Neuwagen mangelhaft, kann der Käufer in den ersten zwei Jahren grundsätzlich frei wählen, ob er eine Nachbesserung möchte oder den Austausch des Autos. Die Kosten dürfen für den Händler aber nicht unverhältnismäßig sein.

als Hersteller wegen systematischer Täuschung auf Schadenersatz verklagt.

@ dpa.de