Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

JENOPTIK AG, DE000A2NB601

JENA - Der Technologie-Konzern Jenoptik will seine Mechatronik-Sparte loswerden.

29.07.2019 - 18:08:24

Jenoptik will Mechatroniksparte verkaufen. Der SDax -Konzern wolle sich in Zukunft noch stärker auf das Optik- und Photonik-Geschäft konzentrieren, hieß es am Montag nach Börsenschluss.

Darum habe Jenoptik den Verkaufsprozess für die Mechatroniksparte Vincorion in Gang gesetzt. Die Mittel sollen in das Wachstum des Konzerns und die Verbesserung der Abläufe fließen. Das Geschäft habe im vergangenen Jahr 166 Millionen Euro erlöst.

Außerdem teilte Jenoptik mit, der Vertrag mit dem Chef Stefan Traeger sei um fünf Jahre verlängert worden. Die Aktie reagierte nachbörslich kaum.

@ dpa.de