Boerse, USA

Jack Dorsey tritt als Chef von Twitter zurück.

29.11.2021 - 17:28:46

Wechsel an der Twitter-Spitze

Das bestätigte der Mitgründer des Unternehmens am Montag - natürlich via Twitter. Jetzt sei der richtige Zeitpunkt für den Abgang, unter anderem weil mit Parag Agrawal sein Wunschkandidat für die Nachfolge bereitstehe.

Der ist schon seit Jahren als Technik-Vorstand beim Unternehmen und war nach Dorseys Angaben an allen wichtigen Entscheidungen der letzten Jahre beteiligt. An der Nasdaq wurde die Aktie des Unternehmens vorübergehend vom Handel ausgesetzt, in Deutschland sprang der Kurs zwischenzeitlich über zehn Prozent nach oben. Investoren hatten beklagt, dass Dorsey gleichzeitig auch Chef des Zahlungsdienstleisters Square ist, und hoffen nun auf mehr Schwung. Es ist allerdings nicht das erste Mal das der den Chefposten abgibt: 2008 trat Dorsey schon einmal zurück und war 2015 wieder an der Spitze des Unternehmens.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow dreht nach Powell-Aussagen ins Minus. Die Sorge, die geldpolitischen Straffungen könnten in diesem Jahr noch schneller als gedacht werden, brachte die zeitweise deutlich erholten Märkte wieder in Turbulenzen. Der Zinsentscheid selbst hatte die Erwartungen erfüllt und die Märkte zunächst eher kalt gelassen. NEW YORK - Nach Aussagen des US-Notenbankchefs Jerome Powell zur weiteren Geldpolitik sind die US-Börsen am Mittwoch ins Straucheln geraten. (Boerse, 26.01.2022 - 22:42) weiterlesen...

US-Anleihekurse sacken nach Zinsentscheid ab. Der vor dem Zinsentscheid noch stabile Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verlor zuletzt 0,52 Prozent auf 127,45 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatspapiere zog im Gegenzug auf 1,85 Prozent an. Sie nahm damit wieder Kurs auf das jüngst erreichte Zweijahreshoch von 1,9 Prozent. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed und Aussagen der Notenbanker klar ins Minus abgerutscht. (Sonstige, 26.01.2022 - 21:49) weiterlesen...

INDEX-FLASH: US-Börsen drehen ins Minus nach Powell-Aussagen. Der erwartungsgemäße Zinsentscheid der US-Notenbank (Fed) hatte die Märkte zunächst kaum bewegt, dann aber kam der Dow Jones Industrial doch noch von seinem Erholungspfad ab. In einem hektischen Handel verlor er knapp eine Stunde vor Schluss 0,68 Prozent auf 34 065,41 Punkte. NEW YORK - Nach ersten Aussagen des US-Notenbankchefs Jerome Powell zur weiteren Geldpolitik sind die US-Börsen am Mittwoch wieder mächtig ins Straucheln geraten. (Boerse, 26.01.2022 - 21:29) weiterlesen...

INDEX-FLASH: US-Börsen behaupten Erholungsgewinne nach Fed-Zinsentscheid. Nach kleineren Ausschlägen pendelten sich die Leitindizes an der Wall Street und der Nasdaq-Börse in etwa auf ihrem Niveau ein, das sie schon vor dem Entscheid inne hatten. FRANKFURT - Nach dem erwartungsgemäßen Zinsentscheid der US-Notenbank (Fed) und ersten Aussagen zur weiteren Geldpolitik sind die US-Börsen am Mittwoch mit klaren Gewinnen auf ihrem Erholungspfad geblieben. (Boerse, 26.01.2022 - 20:34) weiterlesen...

Aktien New York: Erholung vor der Fed auch dank Microsoft-Zahlen. Erfreuliche Zahlen von Microsoft und dem Chipkonzern Texas Instruments stimmten die Anleger vor allem im zuletzt gebeutelten Technologiesektor wieder mutiger. Nach bislang zwei tiefroten Börsenstarts gehen die Anleger in dieser Woche erstmals besseren Mutes in den New Yorker Handelstag. NEW YORK - Vor den nahenden Aussagen der US-Notenbank (Fed) zur weiteren Geldpolitik war am Mittwoch an den New Yorker Börsen Erholung angesagt. (Boerse, 26.01.2022 - 16:51) weiterlesen...

US-Anleihen legen etwas zu. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) rückte im frühen Handel um 0,02 Prozent auf 128,16 Punkte vor. Die Rendite für zehnjährige Staatspapiere fiel im Gegenzug auf 1,78 Prozent. In der vergangenen Woche hatte sie noch in der Erwartung einer bald strafferen Geldpolitik in den USA ein Zweijahreshoch von 1,9 Prozent erreicht. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch geringfügig zugelegt. (Sonstige, 26.01.2022 - 15:14) weiterlesen...