Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Transport, Verkehr

INNSBRUCK - Das österreichische Bundesland Tirol hat am Samstag mit einem eng begrenzten regionalen Fahrverbot auf den starken Reiseverkehr Richtung Süden reagiert.

01.08.2020 - 14:11:28

Tirol aktiviert eng begrenzte regionale Fahrverbote. Auf der Fernpass-Route (Bundesstraße 179) waren zwei Abfahrten gleich jenseits der bayerischen Grenze für Durchreisende gesperrt. Mit diesem Schritt sollen Durchreisende bei Stau an der Nutzung von Ausweichstrecken gehindert werden. Konkrete Zahlen über zurückgewiesene Autofahrer lagen bis Mittag noch nicht vor. Laut Polizei kam es auf der insgesamt 50 Kilometer langen Strecke seit dem frühen Vormittag immer wieder zu Staus und teils erheblichem Zeitverlust.

Das Verbot wird von einer privaten Sicherheitsfirma überwacht. Es gilt an den Wochenenden bis zum 13. September jeweils von Samstag 7 Uhr bis Sonntag 19 Uhr in beiden Richtungen. Ausgenommen ist etwa der Anliegerverkehr.

Im Sommer 2019 und im vergangenen Winter war es bereits zu wesentlich umfassenderen Fahrverboten gekommen. Betroffen waren damals zehn Ausweichrouten im Raum Kufstein und auf dem Weg zum Brenner. Die Behörden analysieren, ob im Laufe der nächsten Wochen die Fahrverbote ausgeweitet werden. Der Schritt soll die Anwohner in den Anrainer-Gemeinden auf den Transitstrecken vor allem Richtung Italien entlasten. Die Bürger dort klagen über Lärm, Gestank und Stau auch in ihren kleinen Orten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Start für Corona-Testpflicht: Kosten, Kontrollen, Kapazitäten. Wer kein negatives Test-Ergebnis von kurz vor der Abreise dabei hat, muss sich nach der Ankunft in Deutschland testen lassen. Dies ist bis zu drei Tage nach der Einreise kostenlos möglich, wie eine Verordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) festlegt. Die Tests sollen direkt an Flughäfen zu machen sein oder später in anderen Testzentren und Praxen. Freiwillig können sich schon seit vergangenem Samstag alle Urlauber kostenlos testen lassen. BERLIN - Im Kampf gegen das Coronavirus gilt ab Samstag eine Testpflicht für alle Urlauber, die aus Ländern mit vielen Infizierten zurückkommen. (Wirtschaft, 08.08.2020 - 17:14) weiterlesen...

Hongkong kritisiert US-Sanktionen - Aktivist appelliert an Berlin. Ein Regierungssprecher bezeichnete diese am Samstag als "schamlos und abscheulich" und warf den Vereinigten Staaten "Heuchelei" vor. Die Stadtregierung werde alle Gegenmaßnahmen der Zentralregierung in Peking gegen die USA unterstützen. HONGKONG - Die Hongkonger Regierung hat die US-Sanktionen gegen die Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion, Carrie Lam, und zehn weitere Personen heftig kritisiert. (Wirtschaft, 08.08.2020 - 15:34) weiterlesen...

Hongkong und Peking verurteilen US-Sanktionen. Ein Regierungssprecher bezeichnete diese am Samstag als "schamlos und abscheulich" und warf den Vereinigten Staaten "Heuchelei" vor. Die Stadtregierung werde alle Gegenmaßnahmen der Zentralregierung in Peking gegen die USA unterstützen. HONGKONG - Die Hongkonger Regierung hat die am Freitag verkündeten US-Sanktionen gegen führende Regierungsvertreter heftig kritisiert. (Wirtschaft, 08.08.2020 - 11:13) weiterlesen...

USA: Verhandlungen um Billionen-Konjunkturpaket vorerst gescheitert. WASHINGTON - Die Corona-Krise macht der US-Wirtschaft zu schaffen, Hilfszahlungen für Millionen Arbeitslose sind ausgelaufen und unzähligen Mietern droht die Zwangsräumung. Doch die zähen Verhandlungen zwischen Demokraten, Republikanern und der Regierung um ein weiteres großes Corona-Konjunkturpaket sind vorerst gescheitert. Zunächst wurde keine weitere Gesprächsrunde anberaumt. Der Senat verabschiedete sich am Freitagabend (Ortszeit) planmäßig für einen Monat in die Sommerpause. Präsident Donald Trump droht dem Kongress nun damit, Teile des Pakets ohne das Parlament durchzusetzen. USA: Verhandlungen um Billionen-Konjunkturpaket vorerst gescheitert (Wirtschaft, 08.08.2020 - 10:00) weiterlesen...

Trotz Corona: Trump verteidigt bei Pressekonferenz Gäste ohne Maske. Es gebe Ausnahmen von der Maskenpflicht für "politische Aktivitäten", sagte Trump am Freitagabend (Ortszeit) in seinem Golfclub in Bedminster im Bundesstaat New Jersey. Seine offizielle Pressekonferenz als US-Präsident sei auch ein "friedlicher Protest", behauptete Trump unter dem Jubel der Gäste weiter. WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump hat Gäste seines Golfclubs verteidigt, die bei seiner Pressekonferenz in einem geschlossenen Raum trotz der anhaltenden Corona-Pandemie keine Maske trugen. (Wirtschaft, 08.08.2020 - 09:58) weiterlesen...

Neues Dekret: Italien verlängert Corona-Maßnahmen bis 7. September. ROM - Die italienische Regierung hat ihre Anti-Corona-Maßnahmen bis zum 7. September verlängert. Das Kabinett von Ministerpräsident Giuseppe Conte verabschiedete am Freitagabend ein Dekret, in dem unter anderem die Maskenpflicht in geschlossenen, öffentlichen Räumen und die Abstandsregeln weiter vorgeschrieben werden. Auch größere Menschenansammlungen bleiben verboten. Regierungschef Conte sprach von "ausgewogenen Maßnahmen, die der aktuellen Situation gerecht werden". Italien, das im Frühjahr eines der am stärksten von der Corona-Pandemie heimgesuchten Länder war, habe sich dank der Maßnahmen gefangen. Man müsse aber wachsam bleiben, sagte Conte. Neues Dekret: Italien verlängert Corona-Maßnahmen bis 7. September (Wirtschaft, 08.08.2020 - 09:58) weiterlesen...