Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
CARL ZEISS MEDITEC AG, DE0005313704

(In der Überschrift wurde der Unternehmensname ergänzt.)

11.02.2019 - 15:34:24

WDH/ROUNDUP: Aufwärtstrend bei Carl Zeiss Meditec hält an

auf. Die baden-württembergische Carl Zeiss AG hält aktuell 59 Prozent der Aktien. Die Aktie lag nach der Vorlage der Zahlen am Nachmittag zuletzt mit rund 2 Prozent im Plus, damit näherten sich die Papiere ihrem Rekordhoch bei 83,40 Euro vom vergangenen Donnerstag wieder an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Carl Zeiss Meditec auf 93 Euro - 'Hold'. Der Medizintechnik-Konzern werde nach starken Zahlen für das dritte Geschäftsquartal wohl sein Margenziel fürs Gesamtjahr 2019 übertreffen, schrieb Analyst Scott Bardo in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Entsprechend passt er seine Gewinnschätzungen an. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec von 80 auf 93 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. (Boerse, 17.07.2019 - 09:49) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Carl Zeiss Meditec steigen auf Rekordhoch. In der Spitze zahlten Anleger mit 98,60 Euro nochmals gut 5 Prozent mehr, nachdem die Papiere schon am Vortag um mehr als zehn Prozent nach oben geschnellt waren. Das war ein weiteres Rekordhoch. Seit Jahresbeginn bringen es die Papiere auf ein Plus von mehr als 44 Prozent. FRANKFURT - Die Ankündigung einer höheren operativen Gewinnmarge durch Carl Zeiss Meditec hat den Kurs der Aktien auch am Dienstag angetrieben. (Boerse, 16.07.2019 - 10:14) weiterlesen...

Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec wird nach neun Monaten optimistischer. So sollen die Erlöse nun das obere Ende der bisher kommunizierten Bandbreite von 1,35 bis 1,42 Milliarden Euro erreichen, wie der MDax -Konzern am Montag im Zuge einer überraschenden Vorlage vorläufiger Zahlen mitteilte. Die operative Marge (Ebit-Marge) dürfte sogar noch besser ausfallen als die bisher erwarteten 15 bis 17,5 Prozent. Im kommenden Geschäftsjahr sei jedoch aus heutiger Sicht nicht mit einer weiteren Margensteigerung zu rechnen, schränkte das Management ein. Grund seien die geplanten strategischen Investitionen in Forschung und Entwicklung. JENA - Der Jenaer Medizintechnik-Konzern Carl Zeiss Meditec wird nach einem Sprung bei Umsatz und Gewinn in den ersten neun Monaten optimistischer für das laufende Geschäftsjahr. (Boerse, 15.07.2019 - 10:46) weiterlesen...

Carl Zeiss Meditec zielt für das laufende Geschäftsjahr auf oberen Rand der Umsatzprognose ab und erwartet starkes Ergebnis. Carl Zeiss Meditec zielt für das laufende Geschäftsjahr auf oberen Rand der Umsatzprognose ab und erwartet starkes Ergebnis Carl Zeiss Meditec zielt für das laufende Geschäftsjahr auf oberen Rand der Umsatzprognose ab und erwartet starkes Ergebnis (Boerse, 15.07.2019 - 10:23) weiterlesen...