HEIDELBERGCEMENT AG, DE0006047004

(Im zweiten Absatz wurde ein Wort ergänzt.)

12.06.2018 - 09:03:24

WDH: HeidelbergCement legt Fokus auf höhere Erträge für Aktionäre

notierte Unternehmen auf einen kumulierten Wert von knapp 3,6 Milliarden Euro.

Erreicht werden soll das unter anderem durch einen kontinuierlichen Anstieg des operativen Gewinns und eine Zurückhaltung bei Investitionen. HeidelbergCement-Chef Bernd Scheifele will den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 2018 bis 2020 um rund fünf Prozent pro Jahr steigern.

Von den steigenden Kapitalzuflüssen sollen die Aktionäre unter anderem von einer steigenden Dividende profitieren. Die Ausschüttungsquote soll auf 40 Prozent steigen. Für 2017 hatte HeidelbergCement eine Dividende von 1,90 Euro je Aktie und damit knapp 30 Prozent des Gewinns je Anteil ausgeschüttet. Neben der höheren Dividende sei zudem auch der Rückkauf von Aktien denkbar.

@ dpa.de