Stabilus, LU1066226637

(Im 5. Satz wurde der Hinweis "bereinigt" ergänzt.)

12.11.2021 - 07:58:27

WDH: Stabilus blickt wegen Rohstoffpreisen vorsichtig optimistisch auf 2022

KOBLENZ/LUXEMBURG - Der Auto- und Industriezulieferer Stabilus blickt vorsichtig optimistisch auf das neue Geschäftsjahr. Das Management um Unternehmenschef Michael Büchsner beobachte insbesondere die Verfügbarkeit und Preisentwicklung von Rohstoffen und Vorprodukten aufmerksam, teilte das Unternehmen am Freitag bei der Vorlage seiner vorläufigen Bilanz in Luxemburg mit. Im Geschäftsjahr 2022 (per Ende September) soll der Umsatz auf 940 bis 990 Millionen Euro zulegen. Das ist etwas weniger als Analysten erwartet hatten. Davon sollen 14 bis 15 Prozent vor Zinsen und Steuern als bereinigte Ebit-Marge hängen bleiben. Im abgelaufenen Geschäftsjahr lag die entsprechende Marge bei Umsätzen von 937,7 Millionen Euro bei 14,4 Prozent. An seinen mittelfristigen Zielen bis 2025 hält das Unternehmen fest.

@ dpa.de