Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

(Im 2.

08.11.2019 - 14:26:24

WDH: Gesetz gegen Ausbeutung von Paketboten beschlossen. Absatz, 2. Satz: Versandunternehmen. Damit wurde klargestellt, dass es nicht um die Handelsunternehmen geht. Ein entsprechender Erklärsatz wurde am Ende des 2.

BERLIN - Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft sollen Paketboten in Deutschland besser vor Ausbeutung geschützt werden. Der Bundesrat billigte am Freitag in Berlin ein entsprechendes Gesetz. Damit soll sichergestellt werden, dass Sozialbeiträge korrekt gezahlt werden.

Mit dem Gesetz wird die sogenannte Nachunternehmerhaftung auf die Paketbranche ausgeweitet. Sie gilt bereits in der Fleischwirtschaft und am Bau. Die Versandunternehmen sollen also dafür haften, wenn Subunternehmer keine Sozialbeiträge bezahlen. Das soll dazu führen, dass Paketboten sozial abgesichert werden, wenn dies noch nicht der Fall ist. Betroffen von der Neuregelung sind dem Gesetz zufolge Unternehmer im Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe.

Viele Paketboten sind bei Subunternehmen angestellt, die wegen schlechter Bezahlung ebenso in der Kritik stehen wie wegen Verstößen gegen das Arbeitsrecht - etwa weil die keine Sozialabgaben abführen. Die rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sprach nun von einem "wichtigen Schritt".

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post unter Dax-Gewinnern - Investiert in Expressdienste. Während eine Rally beim deutschen Leitindex am Nachmittag nachließ, zeigten die Papiere des Logistikkonzerns angesichts eines vermeldeten Investitionsprogramms relative Stärke. Zuletzt rückten sie um fast 1 Prozent auf 34,43 Euro vor. Sie festigten damit ihr höchstes Kursniveau seit Mai 2018. FRANKFURT - Die Aktien der Deutschen Post haben am Dienstag im Dax zu den größeren Kursgewinnern gezählt. (Boerse, 19.11.2019 - 16:41) weiterlesen...

Post nimmt Paketzentrum auf Bochumer Opel-Gelände in Betrieb. Es ist neben einer Sortieranlage in der Nähe von Frankfurt am Main das größte Paketzentrum des Marktführers in Deutschland. Schon im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft sollen dort rund 20 000 Sendungen in der Stunde sortiert werden, wie die Deutsche Post DHL am Montag mitteilte. Im kommenden Jahr soll die Kapazität in Bochum auf bis zu 50 000 Sendungen pro Stunde steigen. Insgesamt soll es in dem Paketzentrum 600 Arbeitsplätze geben. BOCHUM - Fünf Jahre nach dem Ende der Autoproduktion bei Opel in Bochum hat die Deutsche Post auf dem ehemaligen Werksgelände ein großes Paketzentrum in Betrieb genommen. (Boerse, 18.11.2019 - 14:27) weiterlesen...

Päckchen statt PS: Paketzentrum auf Bochumer Opel-Gelände öffnet. In dem riesigen Hallenkomplex sollen künftig bis zu 50 000 Pakete pro Stunde sortiert werden. Rund 600 Arbeitsplätze will der Branchenführer bei den Paketdiensten in Bochum schaffen. Zur Eröffnung kommt auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). BOCHUM - Auf dem Gelände des vor fünf Jahren geschlossenen Opel-Werks in Bochum nimmt die Deutsche Post DHL am Montag (11.00 Uhr) ein großes Paketzentrum in Betrieb. (Boerse, 18.11.2019 - 05:47) weiterlesen...