SAMSUNG ELECTRONICS CO, KR7005930003

(Im 1. Satz wurde ein Tippfehler im Wort "Plastikkarte" korrigiert)

24.02.2017 - 12:57:25

WDH/Experte: Umprogrammierbare SIM-Karten in Smartphones Frage der Zeit

gilt in der Branche schon seit Jahren als Verfechter der eSIM, auch um das Design der iPhones zu vereinfachen. Der Konzern rüstet bereits seit 2014 iPad-Tablets zum Teil mit einer umprogrammierbaren SIM aus, dabei blieb es bisher jedoch. Laut Acker hätten zumindest die großen Smartphone-Anbieter die Macht, den Wandel durchzusetzen: "Wenn Apple sein neues iPhone mit einer eSIM ausstatten will - oder Samsung sein Galaxy S -, könnten sich die Telekom-Firmen dem nicht wirklich versperren, dafür sind die Geräte zu wichtig."

Der Experte rechnet nicht damit, dass die Entwicklung zu einem Preiskampf unter den Mobilfunk-Firmen in Europa führt. Es sei ein Markt mit wenigen Anbietern. Schon jetzt gebe es in Deutschland durchaus günstige Angebote - aber keine großen Wechselbewegungen der Nutzer. Die Zukunft könnten Verträge mit Bündelangeboten von Geräten beziehungsweise für Familien sein.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!