Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Maschinenbau, Auto

IG Metall startet regionale Beratungen über Tarifforderung

15.01.2020 - 12:31:25

IG Metall startet regionale Beratungen über Tarifforderung. FRANKFURT - Die IG Metall startet ihre internen Beratungen zu den Tarifforderungen für die deutsche Metall- und Elektroindustrie. An diesem Donnerstag (16. Januar) kommen bundesweit die regionalen Tarifkommissionen zusammen, um über die wirtschaftliche Situation der Betriebe zu sprechen, wie eine Sprecherin erklärte. Ausnahme ist der Bezirk Mitte, der wegen eines Trauerfalls erst am kommenden Dienstag (21. Januar) nachzieht.

Konkrete Forderungen werden noch nicht erwartet, da die Entscheidung in einem komplexen Zusammenspiel zwischen den Regionen und dem Vorstand in Frankfurt entsteht. Nach bisherigen Planungen will der Vorstand am 4. Februar eine Forderungsempfehlung aussprechen, der finale Beschluss fällt dann erst am 26. Februar.

Die IG Metall handelt die Gehälter und Arbeitsbedingungen für rund 4 Millionen Beschäftigte in der deutschen Metall- und Elektroindustrie mit den Kernbranchen Auto und Maschinenbau aus. Eine erste Verhandlung mit dem Arbeitgeberverband Gesamtmetall soll Mitte März stattfinden. Der Tarifvertrag läuft mit dem 31. März aus, die Friedenspflicht endet am 28. April. Ab dem Folgetag sind dann erste Warnstreiks möglich.

Neben der reinen Lohnforderung verlangt die Gewerkschaft in den Tarifrunden regelmäßig sogenannte qualitative Verbesserungen etwa zur Arbeitszeit. Im Zeichen von Digitalisierung und Elektromobilität dürften Forderungen nach Weiterbildung und Beschäftigungssicherung im Vordergrund stehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Barclays belässt MTU auf 'Overweight' - Ziel 281 Euro. Zuversichtlich stimmten ihn die Aussagen des Managements zur längerfrsitigen Entwicklung des Wartungsgeschäfts, schrieb Analystin Milene Kerner in einer am Montag vorliegenden Studie. Das sei der Kernpunkt für das Investment in die Aktien des Triebwerkherstellers. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für MTU nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 281 Euro belassen. (Boerse, 24.02.2020 - 10:30) weiterlesen...

Industrie will Batteriepass bis 2022 entwickeln. Bis Jahresende soll ein Prototyp entstehen, 2021 dann eine erste Version, wie der Dax -Konzern BASF als Mitglied der Global Battery Alliance (GBA) der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. "Bis Ende 2022 soll der Batteriepass mit voller Funktionalität fertiggestellt sein. LUDWIGSHAFEN/BERLIN - Die Industrie macht beim geplanten Pass für fair hergestellte Batterien Tempo. (Boerse, 23.02.2020 - 14:28) weiterlesen...

IG Metall: Vereinbarung mit möglichen Käufern von Thyssen-Aufzügen. Neben der Beschäftigungssicherung über mehrere Jahre gehe es darin unter anderem um den Erhalt der Tarifbindung sowie die Sicherung der betrieblichen Altersvorsorge, teilte die Gewerkschaft am Samstag mit. Der NRW-Bezirksleiter der IG Metall, Knut Giesler, sprach von einem "elementaren Schritt". Details würden nach der Entscheidung für einen der beiden Interessenten bekanntgegeben. ESSEN - Die IG Metall hat mit den potenziellen Käufern der Aufzugssparte von Thyssenkrupp Rahmenvereinbarungen zu Sicherheiten für die Beschäftigten getroffen. (Boerse, 23.02.2020 - 14:22) weiterlesen...

Die Rodung für die Tesla-Fabrik geht weiter - der Protest auch. Zwei Umweltschützerinnen kletterten am Freitag auf Bäume im Wald in Grünheide. Die Polizei holte Höhenretter zu Hilfe, doch die Aktion zog sich hin. GRÜNHEIDE - Der US-Elektroautobauer Tesla hat nach einer Gerichtsentscheidung wieder Bäume für die geplante Fabrik bei Berlin gerodet - begleitet von neuen Protesten. (Boerse, 21.02.2020 - 18:41) weiterlesen...

Industrie sieht Frauenquote für Vorstände kritisch. Die geplanten verpflichtenden Vorgaben bedeuteten "einen sehr harschen Eingriff", sagte Iris Plöger, Mitgeschäftsführerin des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". FRANKFURT - Die deutsche Industrie sieht den SPD-Vorstoß für eine Frauenquote in Vorständen großer Börsenunternehmen kritisch. (Boerse, 21.02.2020 - 18:01) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Airbus auf 'Kaufen' - Ziel hoch auf 148 Euro. Dank einem Vergleich in einem Jahre währenden Korruptionsverfahren sei ein dunkles Kapitel für den Flugzeugbauer nun abgeschlossen, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer am Freitag vorliegenden Studie. HANNOVER - Die NordLB hat Airbus nach Zahlen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 135 auf 148 Euro angehoben. (Boerse, 21.02.2020 - 14:35) weiterlesen...