NIKE INC, US6541061031

HERZOGENAURACH - Knapp einen Monat nach Ende der Fußball-Weltmeisterschaft legt der Sportartikelhersteller Adidas seine Zahlen für das zweite Quartal vor.

08.08.2018 - 17:40:24

Adidas legt Quartalszahlen vor und zieht WM-Bilanz. Adidas-Chef Kasper Rorsted will am Donnerstag (10.00 Uhr) auch eine WM-Bilanz ziehen. Dass die deutsche Nationalmannschaft erstmals in einer Vorrunde ausgeschieden ist, dürfte ihrem Ausrüster mit Sitz im fränkischen Herzogenaurach nicht in die Karten gespielt haben.

Der Dax -Konzern hatte mit 12 von 32 Teams die meisten Mannschaften unter Vertrag, das Finale ging aber an Nike . Den finanziellen Effekt der WM hatte Adidas schon im Vorfeld als begrenzt bezeichnet. Als Werbeplattform spielen solche großen Sport-Veranstaltungen aber eine Rolle.

Die meisten Experten erwarten, dass sich das Umsatzwachstum von Adidas zum zweiten Quartal hin abgeschwächt hat. In den ersten drei Monaten hatte der Nike-Rivale ein starkes Wachstum hingelegt. Das Betriebsergebnis legte im Vergleich zum Vorjahr um gut 17 Prozent auf 746 Millionen Euro zu. Der Umsatz wuchs um 1,9 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro.

@ dpa.de