Deutschland, Branchen

HASELÜNNE / HANNOVER - Führungswechsel bei einem der ältesten Spirituosenhersteller Deutschlands: Berentzen-Chef Frank Schübel legt bei der am Freitag in Hannover stattfindenden Hauptversammlung des Getränkekonzerns sein Amt als Vorstandssprecher nieder.

18.05.2017 - 05:35:25

Berentzen-Chef verlässt Kommando-Brücke und wechselt in Aufsichtsrat. Berentzen aber bleibt er verbunden. Er will sich bei der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat wählen lassen. Hintergrund ist ein tiefgreifender Wechsel bei der Aktionärsstruktur des Traditionsunternehmens. Im vergangenen Jahr verkaufte der Finanzinvestor Aurelius seine Anteile komplett. Mit dem Rückzug von Aurelius aus dem Unternehmen werde die Kapitalseite im Aufsichtsrat komplett erneuert. "Wir brauchen Kontinuität im Aufsichtsrat, und meine Rolle wird sein, diese Kontinuität sicherzustellen", sagte Schübel.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Media-Saturn-Mutter Ceconomy will trotz Gewinnrückgang Jahresziele erreichen. Im ersten Quartal sank der Gewinn vor Zinsen und Steuern von 308 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 260 Millionen Euro, wie das Unternehmen am späten Donnerstagabend mitteilte. Als Gründe nannte die Media-Markt- und Saturn-Mutter Umsatzverlagerungen in den wettbewerbsintensiveren November, ungünstige Effekte in Italien und durch den Aufbau der Ceconomy AG Holding bedingte Kosten. Die Erlöse stiegen den Angaben zufolge hingegen währungs- und portfoliobereinigt um 1,3 Prozent auf 6,935 Milliarden Euro. DÜSSELDORF - Der Elektronikhändler Ceconomy hält trotz eines holprigen Starts in das neue Geschäftsjahr an seinen Prognosen fest. (Boerse, 18.01.2018 - 22:46) weiterlesen...

CECONOMY AG: Vorläufige Zahlen 1. Quartal des Geschäftsjahres 2017/18: EBIT unter Vorjahreswert; Bestätigung der Gesamtjahresprognose CECONOMY AG: Vorläufige Zahlen 1. (Boerse, 18.01.2018 - 22:23) weiterlesen...

Deutsche Bahn: Fernverkehr rollt am Freitag nach und nach wieder an. Jedoch sind in einigen Regionen weiter Einschränkungen zu erwarten. Insbesondere in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen seien noch wichtige Strecken gesperrt, teilte die Bahn am Donnerstagabend mit. BERLIN - Nach der Zwangspause wegen des Orkans "Friederike" soll der Fernverkehr der Deutschen Bahn am Freitagmorgen wieder anrollen. (Boerse, 18.01.2018 - 21:31) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs notiert klar über 1,22 US-Dollar. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2242 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2235 (Mittwoch: 1,2203) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8173 (0,8195) Euro gekostet. NEW YORK - Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag im US-Handel deutlich über 1,22 US-Dollar gehalten. (Boerse, 18.01.2018 - 20:55) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 18.01.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.01.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 18.01.2018 - 20:42) weiterlesen...

Grüne Woche eröffnet - Agrarminister wirbt für Veränderungen. "Wir brauchen eine ökonomisch tragfähige und ökologisch nachhaltige Landwirtschaft. Und zwar hier in Deutschland", sagte er am Donnerstagabend bei der Eröffnung der Ernährungsmesse Grüne Woche in Berlin. Es gelte, in die Zukunft der Landwirtschaft zu investieren. BERLIN - Der geschäftsführende Bundesagarminister Christian Schmidt (CSU) hat für mehr Umwelt- und Tierschutz bei der Produktion von Lebensmitteln geworben. (Boerse, 18.01.2018 - 19:42) weiterlesen...