Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

HANNOVER RUECKVERSICHERUNG AG, DE0008402215

HANNOVER - Hannover-Rück-Chef Jean-Jacques Henchoz will die Gewinne des Rückversicherers nach der Corona-Krise wieder nach oben treiben und setzt dazu verstärkt auf Asien.

21.10.2020 - 10:56:27

Hannover Rück setzt bei Wachstumsplänen vor allem auf Asien. "Wir haben unser Geschäft in der Region Asien-Pazifik bereits ausgebaut. Wir werden das weiterführen und dem dortigen Bevölkerungswachstum Rechnung tragen", sagte der Manager bei der Vorstellung seiner neuen Strategie für die Jahre 2021 bis 2023 beim Investorentag am Mittwoch in Hannover. Dazu will er in der Region auch neue Mitarbeiter einstellen. Einen weiteren Schwerpunkt sieht Henchoz in der Digitalisierung und der Versicherung gegen Cyber-Risiken.

im Schaden- und Unfallgeschäft mit rund 600 Millionen Euro belastet. Im dritten Quartal sei eine weitere Belastung zu erwarten, die aber geringer ausfallen soll als in den ersten beiden Quartalen, erklärte Henchoz. In der Lebens- und Krankenversicherung erwartet er hingegen, dass die Pandemie im zweiten Halbjahr mindestens noch einmal so teuer zu Buche schlägt wie in der ersten Jahreshälfte. Da hatte die Hannover Rück wegen gestiegener Todesfallzahlen vor allem in den USA bereits eine Belastung von 63 Millionen Euro verbucht.

Der Schweizer Henchoz hatte die Führung der im MDax gelisteten Hannover Rück vor rund anderthalb Jahren von Ulrich Wallin übernommen. Zuvor hatte er beim schweizerischen Rückversicherer Swiss Re die Region Europa, Naher Osten und Afrika geführt.

@ dpa.de