NORDEX AG, DE000A0D6554

HAMBURG - Der Windanlagenbauer Nordex sowie die zur gleichnamigen Schweizer Bank gehörende Credit Suisse Energy Infrakture Partners.

03.12.2018 - 07:47:24

Nordex erhält Großauftrag aus Schweden. Nordex ist zudem für zwei Jahre für den Service verantwortlich, bevor dieser später von Eon übernommen wird. Die Errichtung der Turbinen soll ab März 2020 beginnen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS 2: Nordex springen über 9 Euro nach Goldman-Empfehlung. Am Vormittag weiteten sie ihre Gewinne stetig aus bis auf zuletzt 13 Prozent, nachdem Analyst Manuel Losa nach schwacher Kursentwicklung von einer "verlockenden Einstiegschance" sprach. FRANKFURT - Dank einer Hochstufung auf "Kaufen" durch die Investmentbank Goldman Sachs haben die Aktien von Nordex am Dienstag an ihre jüngste Erholung angeknüpft. (Boerse, 11.12.2018 - 12:51) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Nordex steigen kräftig - Goldman Sachs: Einstieg verlockend. Auf Tradegate legten die Papiere am Morgen um rund 6 Prozent zu auf 8,67 Euro im Vergleich zum Xetra-Schluss vom Montag. FRANKFURT - Dank einer Hochstufung auf "Kaufen" durch die Investmentbank Goldman Sachs dürften die Aktien von Nordex die jüngste Stabilisierung oberhalb von 7 Euro fortsetzen. (Boerse, 11.12.2018 - 08:36) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Nordex auf 'Buy' - Ziel 11 Euro. Nach dem Hoch im Dezember 2015 und den darauf folgenden Kurseinbußen biete sich nun eine attraktive Einstiegschance, schrieb Analyst Manuel Losa in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Denn bei den Aufträgen zeichne sich eine Verbesserung ab. Auch dürfte die Markteinführung neuer Windkraftanlagen ab 2020 höhere Konsensschätzungen zur Folge haben. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Nordex von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 10 auf 11 Euro angehoben. (Boerse, 11.12.2018 - 07:09) weiterlesen...