Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BEIERSDORF AG, DE0005200000

HAMBURG - Der Konsumgüter-Konzern Beiersdorf kann die hohen Erwartungen an sein Umsatzwachstum nicht erfüllen.

28.10.2021 - 12:43:25

Beiersdorf enttäuscht mit Umsatzplänen - Aktie fällt. Zwar stieg der Umsatz in den ersten neun Monaten dieses Jahres organisch um 12 Prozent auf 5,8 Milliarden Euro und damit über das Vorkrisenniveau von 2019, wie das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Für das Gesamtjahr erwartet der Vorstand laut seiner konkretisierten Prognose allerdings nur eine Steigerung um 8 bis 10 Prozent - und damit weniger als von Analysten vorhergesagt. Die Aktie verlor am Vormittag gut drei Prozent.

in den MDax abgestiegen war, ist der Konzern ab diesem Freitag (29. Oktober) wieder Teil der ersten Börsenliga. Das Unternehmen ersetzt dort den Immobilienkonzern Vonovia , der von dem ehemaligen Rivalen Deutsche Wohnen übernommen wird.

@ dpa.de