Kosmetik, Textilien

HAMBURG - Der Hamburger Insolvenzanwalt Stefan Denkhaus ist vom zuständigen Amtsgericht zum Sachwalter für den Taschenhersteller Bree berufen worden.

17.05.2019 - 13:50:24

Spezialist Denkhaus wird Sachwalter beim Taschenhersteller Bree. Das teilte ein Gerichtssprecher am Freitag in der Hansestadt mit. Denkhaus wird nun nach einem branchenerfahrenen Investor für Bree suchen. Das Unternehmen hatte am Mittwoch Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Es sei trotz intensiver Bemühungen und einer kompletten Neuaufstellung nicht gelungen, das Geschäft in die schwarzen Zahlen zurückzuführen.

Ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ist eine Variante des Insolvenzrechts, die statt einer Abwicklung auf die Sanierung eines Unternehmens zielt. Wichtigster Unterschied: Die Geschäftsleitung bleibt im Amt, ihr wird allerdings ein sogenannter Sachwalter von außen zur Seite gestellt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE/UBS: Zalando nach gutem Lauf verkaufen - Skepsis für Marktplatzstrategie. Analystin Olivia Townsend ist vorsichtiger geworden hinsichtlich eines reibungslosen Übergangs des Geschäftsmodells hin zu einem Großhandels- und Marktplatzmix. Nach einem Kursanstieg um 70 Prozent in den vergangenen Monaten sei zu viel Fantasie für die Strategien von Zalando eingepreist worden, schrieb sie in einer am Freitag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die UBS rät jetzt bei Zalando nach einer zuletzt starken Kursentwicklung zum Verkauf. (Boerse, 17.05.2019 - 12:50) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Zalando unter Druck - UBS skeptisch mit Blick auf Wachstum. FRANKFURT - Nach einer Verkaufsempfehlung der Großbank UBS drohen die Aktien von Zalando auf ein neues Tief seit Mitte April zu fallen. Die Papiere des Online-Modehändlers verloren am Freitag 4,4 Prozent auf 37,90 Euro. Kurse unter 37,40 wären der niedrigste Stand seit dem 15. April. Knapp darunter liegt die 50-Tage-Linie als Indikator für den mittelfristigen Trend. AKTIE IM FOKUS: Zalando unter Druck - UBS skeptisch mit Blick auf Wachstum (Boerse, 17.05.2019 - 10:32) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Zalando auf 'Sell' und Ziel auf 32 Euro. Das Kursziel wurde zugleich von 34 auf 32 Euro gesenkt. Sie sei vorsichtiger geworden hinsichtlich eines reibungslosen Übergangs des Geschäftsmodells hin zu einem Großhandels- und Marktplatzmix, schrieb Analystin Olivia Townsend in einer am Freitag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die UBS hat Zalando nach Gesprächen mit Partnern des sich über die gesamte Logistikkette erstreckenden Dienstleistungsprogramms ZFS von "Neutral" auf "Sell" abgestuft. (Boerse, 17.05.2019 - 08:57) weiterlesen...

China und Übernahmen treiben Richemont an - Gewinn und Dividende enttäuschen. Der Umsatz sei um 27 Prozent auf fast 14 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag in Genf mit. Der Konzern hatte zuletzt den Onlinehändler Yoox Net-a-Porter (YNAP) komplett übernommen, nachdem er zuvor die Hälfte besessen hatte. GENF - Der Schweizer Uhren- und Schmuckhersteller Richemont hat im vergangenen Jahr dank Übernahmen und gut laufender Geschäfte in China deutlich zugelegt. (Boerse, 17.05.2019 - 08:52) weiterlesen...

Taschenhersteller Bree insolvent und auf der Suche nach Investor. Trotz intensiver Bemühungen und einer kompletten Neuaufstellung sei es nicht gelungen, das Geschäft in die schwarzen Zahlen zurückzuführen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Bree hatte im vergangenen Jahr die Firmenzentrale von Hannover nach Hamburg verlegt, die Kollektion verjüngt und die Zahl der Mitarbeiter verringert. HAMBURG - Der bekannte Taschenhersteller Bree hat beim Amtsgericht Hamburg Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. (Boerse, 16.05.2019 - 15:10) weiterlesen...

Parfümeriehandel im Umbruch: Douglas plant Online-Marktplatz. Dominierte lange Zeit Marktführer Douglas den Parfümeriemarkt fast unangefochten, so versuchen inzwischen Onlinehändler wie Zalando gehörende Parfümeriekette Sephora drängt auf den deutschen Markt. DÜSSELDORF - Preiskämpfe, aggressive neue Anbieter und wählerische Kunden: Der Milliardenmarkt für Duftwässerchen und Schönheitsprodukte in Deutschland ist in Bewegung geraten. (Boerse, 16.05.2019 - 14:08) weiterlesen...