Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Produktion, Absatz

HALLE - Das Fraunhofer-Institut aus Halle hat angekündigt Lebensmittelverpackungen zu erforschen, die nachhaltiger hergestellt und besser recycelt werden können.

14.01.2020 - 14:41:25

Fraunhofer will neue Bio-Folien für Lebensmittel entwickeln. Zusammen mit der Firma Polifilm Extrusion aus Anhalt-Bitterfeld wollen die Wissenschaftler bis August 2021 daran arbeiten, teilte das Institut am Dienstag mit. "Ein industrielles Verfahren, das die Projektpartner entwickeln möchten, soll die Herstellung der Biopolymer-Verpackungsfolie in großen Mengen ermöglichen", heißt es.

Unter anderem wollen die Fachleute auf Chitosanbeschichtungen setzen, um die Lebensmittel gegen mikrobiologische Angriffe widerstandsfähiger zu machen. "Chitosan ist ein Naturstoff, der aus den Schalen von Krustentieren gewonnen wird", erklärte Sandra Richter, Projektleiterin am Fraunhofer IMWS. Der Stoff besitze eine antibakterielle Wirkung, sei biologisch abbaubar und nicht toxisch.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

VIRUS: Auch Webasto verhängt Reiseverbot nach China. "Wir haben den Reiseverkehr von und nach China vorerst für mindestens zwei Wochen eingestellt", sagte Webasto-Vorstandschef Holger Engelmann der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstag). Das Unternehmen, das beispielsweise Cabriodächer und Standheizungen fertigt, hat in der abgeriegelten Metropole Wuhan ein Werk. Zuvor hatte bereits der Zulieferer Schaeffler seinen Mitarbeitern Dienstreisen von und nach China verboten. MÜNCHEN - Auch der Autozulieferer Webasto hat seinen Mitarbeitern wegen des Coronavirus ein Reiseverbot erteilt. (Boerse, 27.01.2020 - 19:53) weiterlesen...

Drei neue Drei-Sterne-Restaurants in Frankreich. Unter anderen stieg der für Fisch- und Meeresspezialitäten bekannte Christopher Coutanceau aus der Hafenstadt La Rochelle in die Spitzenliga der französischen Gastronomie auf. Das teilte der Chef der Feinschmecker-Bibel, Gwendal Poullennec, am Montag in Paris mit. PARIS - Der Gastronomieführer Guide Michelin hat im Stammland Frankreich drei Toprestaurants mit einem dritten Stern ausgezeichnet. (Boerse, 27.01.2020 - 19:41) weiterlesen...

Weil will EU-weite Debatte um Zukunft der Stahlindustrie. "Dies ist ein Bereich, wo wir eine sehr grundsätzliche industriepolitische Diskussion brauchen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Montagabend nach einem Treffen mit Betriebsräten in Hannover. Teilgenommen hatte unter anderem auch der Betriebsratschef der Salzgitter AG , Hasan Cakir. HANNOVER - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) fordert eine EU-weite Debatte über die Klimaschutzkosten und die Wettbewerbslage der Stahlindustrie. (Boerse, 27.01.2020 - 18:47) weiterlesen...

Gea rutscht nach Abschreibung in die Verlustzone - Aktie gibt nach DÜSSELDORF - Der Maschinenbauer Gea notierte Aktie am Nachmittag zuletzt um knapp 2 Prozent nach. (Boerse, 27.01.2020 - 17:11) weiterlesen...

General Motors rüstet Werk für Elektro- und Roboterautos um. Die Fabrik Detroit-Hamtramck soll zunächst Ende 2021 mit der Produktion des geplanten Elektro-Pickups beginnen, wie GM am Montag ankündigte. Kurz danach soll dort auch das jüngst vorgestellte Robotaxi-Fahrzeug "Origin" ohne Lenkrad und Pedale gebaut werden. DETROIT - Der US-Autoriese General Motors nimmt Milliarden in die Hand, um ein Werk bei Detroit für die Produktion künftiger Elektroautos und Roboter-Taxis umzurüsten. (Boerse, 27.01.2020 - 16:48) weiterlesen...

KORREKTUR/ROUNDUP: Mehr als 16 000 Verstöße gegen Diesel-Fahrverbote. Absatzes. (Zahl der Diesel-Verstöße korrigiert in der Überschrift, im Leadsatz, im zweiten Satz und im ersten Satz des 6. (Boerse, 27.01.2020 - 16:47) weiterlesen...