Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Sartorius Vorzuege, DE0007165631

GÖTTINGEN - Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius hat nach einem guten ersten Halbjahr seine Jahresprognose angehoben.

15.07.2020 - 19:33:28

Sartorius hebt nach gutem Halbjahr Jahresprognose an. Der Konzernumsatz dürfte auch wegen zusätzlicher Geschäfte im Zuge der Corona-Pandemie um 22-26 Prozent steigen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Göttingen mit. Bisher war ein Plus von 15-19 Prozent avisiert worden. Bei der operativen Ebitda-Marge (um Sondereffekte bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation) sollen nun 28,5 Prozent und damit ein Prozentpunkt mehr als bisher erreicht werden.

Anleger zeigten sich erfreut. Der Aktienkurs von Sartorius legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um 2,5 Prozent zu.

Im ersten Halbjahr 2020 war der Auftragseingang von Sartorius den Angaben zufolge wechselkursbereinigt um 27,5 Prozent gestiegen. Der Umsatz legte um 17,9 Prozent zu bei einer operativen Ebitda-Marge von 27,8 Prozent. Der Konzern will seinen vollständigen Halbjahresbericht wie geplant am 21. Juli 2020 veröffentlichen.

@ dpa.de