Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Sartorius Vorzuege, DE0007165631

GÖTTINGEN - Der Labordienstleister und Pharmazulieferer Sartorius gelistete Unternehmen überraschend am Montagabend in Göttingen mitteilte.

05.07.2021 - 19:37:25

Laborausstatter Sartorius legt die Latte nach gutem ersten Halbjahr höher. Auch der bereinigte operative Gewinn soll höher ausfallen als bisher gedacht. Am Finanzmarkt kamen die Nachrichten am Abend gut an: Die Sartorius-Aktie legte auf der Plattform Tradegate um etwa zwei Prozent zu.

So erwartet die Sartorius-Führung, dass im Gesamtjahr nun etwa 34 Prozent des Umsatzes als operativer Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Sondereffekten (operatives Ebitda) beim Unternehmen hängen bleiben. Bisher hatte das Management nur mit etwa 32 Prozent gerechnet. Den Angaben zufolge steht die Prognose wegen der Pandemie jedoch immer noch unter noch größerer Unsicherheit als üblich. So setzt der Vorstand voraus, dass die Lieferketten stabil und die Produktionslinien in Betrieb bleiben.

Für das erste Halbjahr erwartet die Sartorius-Führung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein währungsbereinigtes Umsatzplus von etwa 60 Prozent. Davon sollen etwas über 34 Prozent als bereinigter operativer Gewinn übrig geblieben sein. Die stärksten Zuwächse gab es in der Sparte Bioprocess Solutions, die Technologien für die Herstellung von Biopharmazeutika anbietet. Aber auch die Laborsparte legte deutlich zu. Die vollständigen Halbjahreszahlen will Sartorius wie geplant am 21. Juli veröffentlichen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: UBS belässt Sartorius auf 'Sell' - Ziel 324 Euro. Der Auftragseingang im Quartalsvergleich beginne zu sinken, was nahelege, dass die Covid-19-bezogene Nachfrage 2021 kurz vor dem Höhepunkt stehe, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu den Aktien des Labordienstleisters und Pharmazulieferers. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Sartorius nach Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 324 Euro belassen. (Boerse, 27.07.2021 - 13:41) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Gut gelaufene Sartorius schwächeln nach Zahlen. Während der Gesamtmarkt zu Wochenbeginn corona-bedingt geschwächelt hatte, hatten die Papiere des Krisengewinners mit 494,50 Euro einen Höchststand seit dem Rekord im Februar erreicht. Nun fielen sie zur Wochenmitte auf 468 Euro zurück. Dabei liegen sie im Juli aber immer noch fast 7 Prozent vorn und auf Jahressicht 36 Prozent. FRANKFURT - Nach dem zuletzt guten Lauf haben die Aktien von Sartorius am Mittwoch nach Geschäftszahlen Federn gelassen. (Boerse, 21.07.2021 - 10:49) weiterlesen...

Laborausrüster Sartorius wächst weiter kräftig. So verdiente das Unternehmen im ersten Halbjahr deutlich mehr als im Vorjahr, das Wachstumstempo bleibt hoch. Die Erwartungen für das Gesamtjahr hatten die Göttinger bereits Anfang Juli angehoben. GÖTTINGEN - Der Labordienstleister und Pharmazulieferer Sartorius profitiert weiter von einer regen Nachfrage von Corona-Testherstellern und Impfstoffforschern. (Boerse, 21.07.2021 - 10:06) weiterlesen...