HITACHI, JP3788600009

GLASGOW / LONDON - Mehrere große Sponsoren der UN-Weltklimakonferenz COP26 haben einem Medienbericht zufolge die Organisation des Treffens durch die britischen Gastgeber kritisiert.

18.10.2021 - 10:40:25

Bericht: Sponsoren kritisieren Organisation der UN-Weltklimakonferenz. Die Unternehmen sollen die Abläufe dem "Guardian" zufolge in einem gemeinsamen Beschwerdeschreiben als "schlecht organisiert" und "auf die letzte Minute" beschrieben haben, wie die Zeitung am Montag unter Berufung auf Insider-Quellen berichtete.

und die Handelsfirmen Sainsbury 's und Unilever .

Ein Sprecher der COP26 sagte, die Organisatoren arbeiteten eng mit den Sponsoren zusammen, was die Gesamtkosten der Konferenz und die Belastung für die Steuerzahler senken solle.

Zuvor hatte es bereits von Nichtregierungsorganisationen und Aktivisten Kritik an den Vorbereitungen der Konferenz und am Festhalten an einer Präsenzveranstaltung zu diesem Zeitpunkt gegeben. Quarantäneregeln, Reisebeschränkungen und hohe Kosten für Tests und Unterkünfte machen es insbesondere Beteiligten aus ärmeren, besonders vom Klimawandel betroffenen Staaten schwer, an dem Treffen teilzunehmen.

@ dpa.de