Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

FRAPORT AG, DE0005773303

FRANKFURT - Wenig Flugverkehr, dafür aber neue Probleme: Die Flughäfen in Deutschland haben nach Einschätzung der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit das Corona-Jahr 2020 gut gemeistert.

22.07.2021 - 10:24:31

Piloten: Deutsche Flughäfen sicher und gut auf Neustart vorbereitet. Sie seien für das starke Wiederanfahren des Flugverkehrs gerüstet, teilte die VC als Ergebnis ihres alljährlichen "Flughafen-Checks" am Donnerstag mit.

"Die Sicherheit an deutschen Flughäfen ist insgesamt gut", erklärte VC-Sprecherin Leila Belaasri in Frankfurt. "Es zeigt sich deutlich, dass auch in Krisenzeiten Sicherheit einen hohen Stellenwert besitzt. Die Flughäfen gehen sehr bewusst mit der Situation um und sind auf den wieder ansteigenden Flugverkehr gut vorbereitet."

In der Zeit des nahezu kompletten Stillstands mussten Betriebsfahrzeuge sowie Geräte in Schuss gehalten und das Personal weiter trainiert werden, erläuterte die VC. Außerdem musste beispielsweise darauf geachtet werden, dass abgestellte Flugzeuge keinen Schäden am Bodenbelag verursachten. Nach dem Eindruck der Piloten wurden die Anforderungen gewissenhaft umgesetzt.

Eine Arbeitsgruppe der Vereinigung Cockpit unterzieht die deutschen Verkehrsflughäfen seit 1978 einem jährlichen Sicherheitscheck. Seit 1996 werden auch Regionalflughäfen einbezogen, sofern dort nennenswerter Linienverkehr stattfindet. Als Grundlage für die Untersuchung dient ein Kriterienkatalog, der sowohl internationalen Vorschriften als auch die aus Pilotensicht sinnvolle zusätzliche Ausrüstung von Flughäfen umfasst.

Am besten schnitten in der Gesamtschau jeweils mit Note 1,6 erneut die Flughäfen Leipzig und München ab, Frankfurt kam auf eine ebenfalls unveränderte 2,2. Die mit Abstand schlechteste Bewertung bekam - wie schon bei früheren Checks dieser Art - der laut VC für den Anflug ungünstig gelegene Flughafen Mannheim mit 3,6. Aus der Bewertung gefallen ist der zwischenzeitlich geschlossene Flughafen Berlin-Tegel. Der erweiterte Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) konnte mit 2,2 die Sicherheitsnote des Vorgängers Berlin-Schönefeld nicht steigern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIEN IM FOKUS: Stimmung steigt bei Reisewerten wie Lufthansa, Fraport und Tui. Die Papiere der Fluggesellschaft Lufthansa , des Flughafenbetreibers Fraport und des Reiseveranstalters Tui knüpften im Frankfurter Handel am Freitag mit Anstiegen von 2,6 bis 3,9 Prozent an ihre Erholungsrally vom Vortag an. Da hatte die Aussicht auf Lockerungen internationaler Reisebeschränkungen die Kurse schon aus dem Tal geholt. Hinzu gekommen waren am Vortag anspruchsvolle Mittelfristziele des Billigfliegers Ryanair . FRANKFURT - Dank sinkender Corona-Infektionszahlen werden Anleger bei Reiseaktien wieder mutiger. (Boerse, 17.09.2021 - 12:16) weiterlesen...

Neues Frankfurter Terminal wächst zu schnell. 40 Kräne drehen sich über der Baustelle des derzeit größten privat finanzierten Infrastruktur-Projekts in Europa. Der Betreiber Fraport baut mit einem Aufwand von 4 Milliarden Euro das dritte Passagier-Terminal, das im Endausbau rund 25 Millionen Passagiere fassen soll. Das entspricht dem Fluggastaufkommen des Flughafens Düsseldorf im Vorkrisenjahr 2019. Doch die ersten fertiggestellten Gebäude werden vorerst gar nicht gebraucht. FRANKFURT - Im Süden des Frankfurter Flughafens scheint es auf den ersten Blick die Corona-Krise nie gegeben zu haben. (Boerse, 15.09.2021 - 15:47) weiterlesen...

Frankfurter Flughafen mottet neues Terminal erst einmal ein. Der Flugsteig G werde dem Betreiber Fraport in der ersten Hälfte des kommenden Jahres schlüsselfertig übergeben, erklärte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch. Der Zeitpunkt zur Inbetriebnahme hänge von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und der daraus folgenden Nachfrage nach Flugreisen ab. FRANKFURT - Der Frankfurter Flughafen mottet das erste Teilstück seines neuen Passagier-Terminals wegen fehlender Nachfrage erst einmal ein. (Boerse, 15.09.2021 - 14:08) weiterlesen...