THOMAS COOK GROUP PLC, GB00B1VYCH82

FRANKFURT - Treueschwur für Condor: Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook will im Gegensatz zum Weltmarktführer Tui an seiner eigenen deutschen Fluglinie festhalten.

27.03.2017 - 10:11:25

Thomas Cook will Fluglinie Condor nicht hergeben. "Wir haben einen starken Verbund, die Thomas Cook Airlines, geschaffen, da wollen wir Condor nicht herausbrechen", sagte Konzernchef Peter Fankhauser der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montag). In Deutschland ist Thomas Cook neben Condor vor allem mit seiner Veranstaltermarke Neckermann Reisen aktiv.

unterwegs, der verbleibende Rest soll sich mit rund 75 Maschinen auf die Drehkreuze Berlin und Düsseldorf sowie verstärkt auf Langstreckenflüge konzentrieren.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!