Cheplapharm, DE000CHP2222

FRANKFURT - Nur wenige Tage nach der Ankündigung zum Börsengang hat sich das Pharmaunternehmen Cheplapharm nun doch wieder umentschieden.

28.01.2022 - 14:07:29

IPO: Pharmaunternehmen Cheplapharm verschiebt Börsengang. Anstelle einer Erstnotiz bis Ende März solle das Vorhaben zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, teilte das Unternehmen am Freitag in Greifswald mit. Grund für die Entscheidung seien "derzeit ungünstige Marktbedingungen", nachdem die Aktienmärkte in den vergangenen Wochen deutlich volatiler waren als bislang. Der Gang an die Börse solle aber noch in diesem Jahr erfolgen, sagte ein Sprecher auf Nachfrage.

Das Unternehmen hatte zuvor einen Börsengang in Frankfurt noch im ersten Quartal geplant. Dabei strebte das Pharmaunternehmen einen Bruttoemissionserlös aus der Notierung neuer Aktien von rund 750 Millionen Euro an. Mit dem Geld wollte das Management Schulden zurückzahlen und neue Produkte und Produktportfolios erwerben.

@ dpa.de