DEUTSCHE BANK AG, DE0005140008

FRANKFURT - Nach dem überraschend schnellen Wechsel an der Spitze der Deutschen Bank wird mit Spannung die Reaktion der Börse erwartet.

09.04.2018 - 05:52:24

Erster Stimmungstest für neuen Chef an der Börse. Am späten Sonntagabend hatte der Aufsichtsrat des größten Geldhauses Deutschlands mit sofortiger Wirkung den bisherigen Vize Christian Sewing als Nachfolger des glücklosen Vorstandschefs John Cryan ernannt.

wieder Geld verdienen könne.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

EZB gewährt Deutscher Bank bei Postbank-Einlagen mehr Spielraum. Die Bankenaufseher der Europäischen Zentralbank (EZB) gewährten Deutschlands größtem Geldhaus mehr Spielraum bei der Verwendung von Einlagen und Liquidität. Ein Sprecher der Deutschen Bank bestätigte am Mittwoch entsprechende Medienberichte. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat bei der Integration ihrer Tochter Postbank in das Privat- und Firmenkundengeschäft des Konzerns ein Problem weniger. (Wirtschaft, 25.04.2018 - 16:02) weiterlesen...

Deutsche Bank AG Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. (Boerse, 25.04.2018 - 15:54) weiterlesen...

Vertrauter des neuen Deutsche-Bank-Chefs soll IT auf Vordermann bringen. Frank Kuhnke wird als sogenannter Chief Operating Officer die Nachfolge von Kim Hammonds antreten, die die Bank zur Hauptversammlung Mitte Mai verlässt. Allerdings wird Kuhnke nicht dem Vorstand angehören. FRANKFURT - Ein langjähriger Weggefährte des neuen Deutsche-Bank-Chefs Christian Sewing soll die problematische IT des Geldhauses modernisieren. (Boerse, 24.04.2018 - 13:30) weiterlesen...

Kreise: Deutsche Bank erwägt Einschnitte bei US-Geschäft. Man erwäge im Zuge der Restrukturierung des Investmentbankings deutliche Einschränkungen beim Geschäft mit dem Aktienhandel in den USA, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montagabend unter Bezug auf mit der Sache vertraute Personen. Eine Entscheidung gibt es demnach noch nicht - sie könnte aber noch diese Woche fallen und zusammen mit weiteren Maßnahmen bekannt gegeben werden. Eine Sprecherin der Deutschen Bank lehnte eine Stellungnahme ab. FRANKFURT - Die Deutsche Bank erwägt laut übereinstimmenden Medienberichten die Aktivitäten in den USA herunterzufahren. (Boerse, 23.04.2018 - 20:15) weiterlesen...

Deutsche Bank AG Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. (Boerse, 23.04.2018 - 14:58) weiterlesen...

AUSBLICK: Deutsche Bank kommt nicht auf die Beine. FRANKFURT - Das größte heimische Kreditinstitut Deutsche Bank legt am Donnerstag (26. April) die Zahlen für das erste Quartal vor. AUSBLICK: Deutsche Bank kommt nicht auf die Beine (Boerse, 23.04.2018 - 14:13) weiterlesen...