Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Eine gute Börsenstimmung hat den Dax der mittelgroßen deutschen Börsentitel weitere Rekorde.

27.11.2019 - 11:47:24

Aktien Frankfurt: Gute Börsenstimmung - MDax mit Rekord, Dax um 13 300 Punkte

stand mit 0,30 Prozent leicht im Plus.

Hinweise auf den bevorstehenden Abschluss eines Teilabkommens im US-chinesischen Handelskonflikt wirkten positiv. US-Präsident Donald Trump zufolge steht im Handelskrieg mit China der Abschluss eines Teilabkommens unmittelbar bevor. "Wir sind in den letzten Geburtswehen eines sehr wichtigen Abkommens", sagte Trump. Die Gespräche liefen "sehr gut".

Am Donnerstag wird wegen des Feiertags Thanksgiving in den USA nicht gehandelt, das sorgt teils schon zur Wochenmitte für ein impuls- und umsatzarmes Aktiengeschäft. Am Freitag und am Montag stehen in den USA mit dem Black Friday und dem Cyber Monday zwei vorweihnachtliche Shopping-Großereignisse an. An diesen beiden Tagen zeigen sich US-Konsumenten besonders kauffreudig.

Aus dem MDax berichteten an diesem Mittwoch Knorr-Bremse und der Immobilienkonzern Aroundtown über ihre jüngste Geschäftsentwicklung. Beim Bremssystem-Spezialisten Knorr-Bremse seien Belastungen durch den schwachen Lastwagenmarkt bereits erwartet worden, aber die nun vorgelegten Kennziffern für das dritte Quartal seien noch schlechter als befürchtet, sagte ein Händler. Die Papiere verloren als schwächster Index-Wert 2,7 Prozent.

Besser sah an der Index-Spitze für die Aroundtown-Papiere aus mit einem Aufschlag von 2,5 Prozent. Aroundtown konnte in den ersten neun Monaten des Jahres die Mieteinnahmen und den Gewinn kräftig steigern und erhöhte die Prognose. Die Zahlen seien besser als erwartet und die Prognoseanhebung im Zuge der geplanten Fusion mit TLG Immobilien sollte leicht positiv wirken.

TLG gewannen 3,1 Prozent dazu und waren damit im vorderen SDax -Feld . Zudem erreichten in dem Nebenwerte-Index die Aktien des Batterieherstellers Varta , des Strahlen- und Medizintechnik-Unternehmens Eckert & Ziegler und des Finanzdienstleisters Hypoport Rekordhochs. Hypoport waren zuletzt mit plus 5,6 Prozent an der Index-Spitze./ajx/fba

Von Achim Jüngling, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax wieder knapp unter seinem Rekordhoch. Positiv aufgenommene Quartalsberichte spielten dabei eine Rolle. Zudem hofften die Anleger darauf, dass die Notenbanken bei Bedarf die Wirtschaft weiter mit billigem Geld stützen, sagten Marktanalysten. Zudem glaube eine überwiegende Mehrheit der Marktteilnehmer, dass in den USA die Leitzinsen bis zum Jahresende mindestens einmal gesenkt werden, sagte Jochen Stanzl von CMC Markets. Das treibe die Börsen weiter an. FRANKFURT - Die Sorgen über die Coronavirus-Epidemie sind am Mittwoch wieder in den Hintergrund gerückt. (Boerse, 19.02.2020 - 18:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax wieder in der Spur - MDax mit Rekord. Damit ist seine Bestmarke bei 13 795 Punkten vom Wochen beginn wieder in Schlagdistanz. Nach Jahreszahlen lieferten die Aktien der Deutschen Telekom und Covestro mit hohem Kurszuwachs positive Impulse. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zur Wochenmitte von seiner Vortagesschwäche im Zuge der Apple-Warnung um 0,50 Prozent auf 13 750,09 Punkte. (Boerse, 19.02.2020 - 14:59) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Telekom und Covestro verleihen Dax Glanz. Der Leitindex Dax und Covestro mit hohem Kurszuwachs positive Impulse. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Mittwoch die Vortagesschwäche gleich wieder abgeschüttelt. (Boerse, 19.02.2020 - 10:11) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Kursgewinne. Der Leitindex Dax und Covestro ihren Fortgang, beide Aktien legten kräftig zu und waren im Dax vorne. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger zur Wochenmitte die jüngste Schwäche gleich wieder zum Einstieg genutzt. (Boerse, 19.02.2020 - 09:18) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger nutzen niedrigere Kurse wieder zum Einstieg. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex Dax als Leitbarometer der Eurozone wird 0,39 Prozent fester erwartet. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt scheinen die Anleger zur Wochenmitte die jüngste Schwäche gleich wieder zum Einstieg zu nutzen. (Boerse, 19.02.2020 - 08:18) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursgewinne erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 19.02.2020 - 07:28) weiterlesen...