Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

05.03.2021 - 07:32:30

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet

sackte um 1,34 Prozent ab auf 3768,47 Punkte ab. Zeitweise hatte er noch etwas tiefer notiert und hatte damit sämtliche Gewinne im bisherigen Jahresverlauf eingebüßt.

ASIEN: - JAPAN SCHWÄCHER - Die Aktienmärkte in Asien haben am Freitag uneinheitlich tendiert. Der Renditeanstieg in den USA dämpft weiter die Lust auf riskantere Anlageklassen. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,2 Prozent schwächer. Der CSI-300-Index mit den 300 größten Unternehmen, die an Chinas Festlandsbörsen gelistet sind, legte zuletzt hingegen um 0,3 Prozent zu und in Hongkong ging es für den Hang Seng um 0,5 Prozent aufwärts. Trotz der globalen Rezession durch die Corona-Pandemie will China 2021 ein Wirtschaftswachstum von "mehr als sechs Prozent" erreichen. Um unabhängiger vom Ausland zu werden, unterstrich Regierungschef Li Keqiang zur Eröffnung der Jahrestagung des Volkskongresses, dass der Entwicklung der heimischen Wirtschaft "Vorrang gegeben" werden müsse.

^

DAX 14056,34 -0,17%

XDAX 13977,46 -0,32%

EuroSTOXX 50 3704,85 -0,21%

Stoxx50 3181,88 -0,17%

DJIA 30924,14 -1,11%

S&P 500 3768,47 -1,34%

NASDAQ 100 12464,00 -1,73%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 173,82 -0,05%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1960 -0,09%

USD/Yen 108,1045 0,2%

Euro/Yen 129,2960 0,12%°

ROHÖL:

^

Brent 67,39 +0,65 USD

WTI 64,42 +0,59 USD°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich stabil auf hohem Niveau. Seit seinem Rekordhoch vor einer Woche bei rund 15 312 Punkten ging es nur minimal abwärts. Mit einem Plus von 0,13 Prozent auf 15 234,36 Zähler beendete der deutsche Leitindex an diesem Dienstag den Handel. Die eingetrübten ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland im April verschreckten die Anleger ebensowenig wie die überraschend deutlich gestiegene Inflationsrate in den USA. FRANKFURT - Der Dax behauptet sich weiter auf hohem Niveau. (Boerse, 13.04.2021 - 18:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax bleibt auch nach US-Inflationsdaten im Plus. Zuletzt stand der Leitindex 0,23 Prozent höher auf 15 250,31 Punkten. Damit bleibt er in Reichweite seines vor einer Woche erreichten Rekordhochs von rund 15 312 Punkten. FRANKFURT - Der Dax hat am Dienstagnachmittag auf die jüngsten Verbraucherpreise aus den USA kaum reagiert und sein moderates Plus behauptet. (Boerse, 13.04.2021 - 15:00) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax weiter im Plus - Schwache ZEW-Daten ohne Wirkung. Die überraschend gesunkenen ZEW-Konjunkturerwartungen konnten ihm nichts anhaben. Gegen Mittag gewann der Leitindex 0,29 Prozent auf 15 259,74 Punkte. Damit bleibt er in Reichweite seines vor einer Woche erreichten Rekordhochs von rund 15 312 Punkten. FRANKFURT - Der Dax zeigt auch am Dienstag keine Schwäche. (Boerse, 13.04.2021 - 11:52) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Etwas höher - Konjunkturdaten im Blick. Der Leitindex Dax stand 0,3 Prozent höher. Marktteilnehmer rechnen vor der am Mittwoch startenden Berichtssaison in den USA mit einem erneut ruhigen Handelsgeschehen. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Indizes wieder vorgerückt. (Boerse, 13.04.2021 - 09:50) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Plus - Konjunkturdaten im Blick. Der Leitindex Dax stand etwas höher. Marktteilnehmer rechnen vor der am Mittwoch startenden Berichtssaison in den USA mit einem erneut ruhigen Handelsgeschehen. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Indizes wieder leicht vorgerückt. (Boerse, 13.04.2021 - 09:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax leicht im Plus - Konjunkturdaten im Blick. Gerechnet wird aber mit einem leicht positiven Handelsstart: So signalisierte knapp eine Stunde vor der Xetra-Eröffnung der X-Dax wird 0,13 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Nach einem ruhigen Wochenauftakt mit leichten Verlusten werden am deutschen Aktienmarkt auch am Dienstag zunächst keine großen Sprünge erwartet. (Boerse, 13.04.2021 - 08:17) weiterlesen...