Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

31.03.2020 - 07:29:24

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax stabil nach Erholung

rund zwei Stunden vor dem Beginn des Xetra-Handels auf 9815 Punkte und damit quasi unverändert zum Schlusskurs am Vortag. Anleger könnten nach den Kursgewinnen vom Montag zunächst die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie abwarten. Kursgewinne im späten US-Handel am Vorabend kann der Dax somit voraussichtlich nicht fortführen. Der Leitindex Dow Jones Industrial hatte sich kräftig erholt und nur knapp unter dem Tageshoch den Handel beendet.

USA: - GEWINNE - Die Hoffnung auf medizinische Fortschritte in der Erkennung und Bekämpfung des neuartigen Coronavirus hat am Montag den US-Börsen zur fortgesetzten Erholung verholfen. Nach einem anfangs richtungslosen Verlauf eroberte der Dow Jones Industrial zunächst die Marke von 22 000 Punkten zurück und legte bis Handelsschluss um 3,19 Prozent auf 22 327,48 Zähler zu. Damit schloss der US-Leitindex knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch.

ASIEN: - VERLUSTE IN TOKIO, GEWINNE IN CHINA - An den großen Börsen Asiens waren die Vorzeichen am Dienstag uneinheitlich: Während der Nikkei-Index in Japan zuletzt kräftig nachgab, legten der Hang Seng in Hong Kong und der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen zuletzt um bis zu rund ein Prozent zu.

^

DAX 9815,97 +1,90%

XDAX 9871,61 +3,36%

EuroSTOXX 50 2765,62 +1,35%

Stoxx50 2699,87 +2,27%

DJIA 22 327,48 +3,19%

S&P 500 2626,65 +3,35%

NASDAQ 100 7889,00 +3,96%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 172,99 +0,06%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,10146 -0,29%

USD/Yen 108,286 +0,47%

Euro/Yen 119,2635 +0,16%

°

ROHÖL:

^

Brent 23,45 +0,69 USD

WTI 21,60 +1,51 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht mit Minus ins lange Wochenende - Starker Mai. Der deutsche Leitindex verabschiedete sich nach einigem Auf und Ab im Handelsverlauf schlussendlich mit einem Abschlag von 1,65 Prozent bei 11 586,85 Punkten. Die sich abzeichnenden neuen Spannungen zwischen den USA Und China angesichts der Hongkong-Krise seien nun von den Anlegern nicht länger ignoriert worden schrieb Jochen Stanzl von CMC Markets. Vor dem verlängerten Pfingstwochenende gingen die Investoren deshalb auf Nummer sicher. FRANKFURT - Nach fünf Handelstagen im Plus hat der Dax am Freitag erstmals wieder Verluste verzeichnet. (Boerse, 29.05.2020 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Hongkong-Sorgen belasten - Dax-Gewinnserie droht zu reißen. Gegen Mittag verlor der deutsche Leitindex 1,31 Prozent auf 11 626,32 Punkte. Angesichts der inzwischen stärker wahrgenommenen Hongkong-Krise gingen die Anleger vor dem verlängerten Pfingstwochenende auf Nummer sicher. Die Lockerungsmaßnahmen in der Corona-Krise rückten in den Hintergrund. FRANKFURT - Nach fünf Handelstagen im Plus droht am Freitag die Siegesserie im Dax zu reißen. (Boerse, 29.05.2020 - 14:46) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Hongkong-Krise führt zu Gewinnmitnahmen. In der ersten Handelsstunde verlor der Dax 1,53 Prozent auf 11 600,97 Punkte. Vor dem verlängerten Pfingstwochenende gingen die Anleger auf Nummer sicher. Die Lockerungsmaßnahmen in der Corona-Krise rückten in den Hintergrund. FRANKFURT - Gewinnmitnahmen im Zuge der inzwischen stärker wahrgenommenen Hongkong-Krise haben den deutschen Aktienmarkt am Freitag belastet. (Boerse, 29.05.2020 - 10:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger achten auf Hongkong und nehmen Gewinne mit. Wenige Minuten nach dem Start verlor der Dax 1,22 Prozent auf 11 637,37 Punkte. Vor dem verlängerten Pfingstwochenende nahmen Anleger nach der jüngsten Kursrally erst einmal Gewinne mit. Die Lockerungsmaßnahmen in der Corona-Krise rückten in den Hintergrund. FRANKFURT - Die Hongkong-Krise beeinflusst allmählich auch den deutschen Aktienmarkt stärker und sorgt am Freitag für Unsicherheit. (Boerse, 29.05.2020 - 09:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Hongkong verunsichert die Anleger. Angesichts der jüngsten Kursrally zeichnen sich daher vor dem verlängerten Pfingstwochenende Gewinnmitnahmen ab. Die Lockerungsmaßnahmen in der Corona-Krise rücken in den Hintergrund. FRANKFURT - Die Hongkong-Krise beeinflusst allmählich auch den deutschen Aktienmarkt stärker und dürfte am Freitag für Unsicherheit sorgen. (Boerse, 29.05.2020 - 08:18) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Gewinnmitnahmen erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 29.05.2020 - 07:32) weiterlesen...