Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

13.08.2019 - 07:30:24

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Weltweite Krisen bestimmen das Bild

weitete sein Minus bis zum Schluss auf 1,49 Prozent und 25 896,44 Punkte aus, weil sich Investoren wieder verstärkt Sorgen um die Weltwirtschaft machen.

ASIEN: - SCHWACH - Die Börsen Asiens haben am Dienstag nachgeben. Die weltweiten politischen und wirtschaftlichen Baustellen werden aktuell immer mehr zum Spielverderber. Neben dem internationelen Handelskonflikt und dem Brexit, die Sorgen um die Weltwirtschaft nähren, trüben auch die fortgesetzen Unruhen in Hongkong die Stimmung. Zudem stimmt der herbe Kursverluste des argentinischen Perso Anleger mit Blick auf Schwellenländer vorsichtiger. In Japan fiel der Nikkei 225 um mehr als ein Prozent. An Chinas Festlandbörsen ging es für den CSI 300 um rund 1 Prozent abwärts und in Hongkong knickte der Hang Seng um fast 2 Prozent ein.

^

DAX 11 679,68 -0,12%

XDAX 11 634,36 -0,87%

EuroSTOXX 50 3326,55 -0,22%

Stoxx50 3057,63 -0,10%

DJIA 25 897,71 -1,48%

S&P 500 2883,09 -1,22%

NASDAQ 100 7561,68 -1,11%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 177,57 -0,01%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1191 -0,21%

USD/Yen 105,43 0,12%

Euro/Yen 117,98 -0,09%

°

ROHÖL:

^

Brent 58,47 -0,10 USD

WTI 54,86 -0,07 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnung auf Notenbank-Aktion treibt an. Der Leitindex schloss 1,30 Prozent höher auf 11 802,85 Zählern. Noch besser schlug sich der MDax , der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen umfasst. Er legte um 1,88 Prozent auf 25 456,74 Punkte zu. FRANKFURT - Vor der Veröffentlichung des jüngsten Fed-Protokolls hat der Dax am Mittwoch wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 21.08.2019 - 18:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Anleger setzen auf die Fed und kaufen Aktien. Vor der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Fed-Sitzung am Abend hat der Dax gegen Mittag den Vorwärtsgang eingelegt und sich der Marke von 11 800 Punkten genähert. Zuletzt stieg der Leitindex um 1,2 Prozent auf 11 788,80 Zähler. FRANKFURT - Anleger setzen am Mittwoch erneut auf die Unterstützung durch die US-Notenbank. (Boerse, 21.08.2019 - 11:42) weiterlesen...

Commerzbank rechnet Schließung von Filialen durch. In der Debatte über die künftige Ausrichtung des Instituts sind dem Vernehmen nach auch Filialschließungen kein Tabu. Das "Handelsblatt" (Mittwoch) berichtete über Planspiele, die Zahl der Zweigstellen von derzeit rund 1000 auf 800 bis 900 zu verringern. Nach Informationen des "Manager Magazins" liegt sogar ein Szenario auf dem Tisch, bei dem am Ende nur 600 bis 650 Standorte übrig bleiben könnten. Ein Commerzbank-Sprecher wollte die Berichte auf Anfrage am Mittwoch nicht kommentieren. Die Aktie trat in einem festeren Umfeld auf der Stelle. FRANKFURT - Die Commerzbank wird ihr vergleichsweise dichtes Filialnetz möglicherweise ausdünnen. (Boerse, 21.08.2019 - 10:37) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Kurse steigen wieder. Börsianer räumen den Kursen kurz vor der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Sitzung der US-Notenbank am Abend indes nicht allzu viel Aufwärtspotenzial ein. FRANKFURT - Nach dem Rücksetzer vom Vortag hat sich der Dax rückte im frühen Handel um 0,52 Prozent auf 11 711,76 Punkte vor. (Boerse, 21.08.2019 - 09:39) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabile Kurse zum Auftakt. Der Leitindex rückte in den ersten Handelsminuten um 0,36 Prozent auf 11 691,60 Punkte vor. Börsianer räumen den Kursen kurz vor der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Sitzung der US-Notenbank am Abend indes nicht allzu viel Aufwärtspotenzial ein. FRANKFURT - Nach dem Rücksetzer vom Vortag hat der Dax am Mittwoch wieder leicht zugelegt. (Boerse, 21.08.2019 - 09:07) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Stabiler Auftakt erwartet. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte rund eine Stunde vor Handelsstart ein Plus von 0,12 Prozent auf 11 665 Punkte. Nach der jüngsten Erholung von seinem Sechsmonatstief bei 11 266 Punkten hatte der Dax am Dienstag wieder etwas an Boden verloren. FRANKFURT - Nach dem Rücksetzer vom Vortag dürfte der Dax am Mittwoch ohne größere Veränderungen ins Rennen gehen. (Boerse, 21.08.2019 - 08:11) weiterlesen...