MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

14.09.2018 - 07:32:24

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Gute Vorgaben für den Dax

bis auf 26 191 Punkte, was den höchsten Stand seit Anfang Februar bedeutet. Zum Börsenschluss behauptete er einen Gewinn von 0,57 Prozent auf 26 145,99 Punkte. Der marktbreite S&P 500 rückte letztlich um 0,53 Prozent auf 2904,18 Punkte vor und der technologielastige Nasdaq 100 stieg um 0,98 Prozent auf 7561,69 Zähler.

ASIEN: - RALLY AUSGEBAUT - In Asien gewannen die Aktien weiter nach dem Verfall der Tage und Wochen zuvor. Japans Nikkei 225 liegt 0,9 Prozent im Plus, Hongkongs Hang Seng gewinnt 0,76 Prozent. Nur Chinas Märkte koppeln sich einmal mehr vom guten Gesamtmarkt ab, der CSI 300 notiert fast unverändert.

^

DAX 12.055,55 0,19%

XDAX 12.080,91 0,60%

EuroSTOXX 50 3.333,68 0,21%

Stoxx50 3.000,37 -0,01%

DJIA 26.145,99 0,57%

S&P 500 2.904,18 0,53%

NASDAQ 100 7.561,69 0,98%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 159,47 -0,10%

Bund-Future Settlement 159,46 0,01%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1697 0,06%

USD/Yen 111,85 -0,07%

Euro/Yen 130,84 -0,02%

°

ROHÖL:

^

Brent 78,36 +0,18 USD

WTI 68,83 +0,25 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Handelssorgen ebben ab - Anleger kaufen Aktien. Der Leitindex kletterte um 0,88 Prozent auf 12 326,48 Punkte. Vom jüngsten Tief bei 11 865 Zählern hat sich der Dax mittlerweile wieder um fast 4 Prozent nach oben gearbeitet. FRANKFURT - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt um den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstag weiter Auftrieb gegeben. (Boerse, 20.09.2018 - 18:07) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax steigt zeitweise über 12 300 Punkte - TecDax verliert. Am Nachmittag gewann der deutsche Leitindex 0,61 Prozent auf 12 293,00 Punkte. In der Spitze war er zeitweise über 12 300 Punkte geklettert. Dabei war der anziehende Euro kein Spielverderber. Störfeuer vom US-chinesischen Handelsstreit bleiben aktuell aus. Von seinem Zwischentief bei knapp unter 11 900 Punkten (11865,47) vor gut einer Woche hat sich der Dax nun schon wieder um mehr als dreieinhalb Prozent vorgearbeitet. FRANKFURT - Der Dax ist am Donnerstag auf seinem Erholungspfad weitergelaufen. (Boerse, 20.09.2018 - 14:46) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax-Erholung hält an. Bis zum Mittag gewann der deutsche Leitindex 0,28 Prozent auf 12 252,68 Punkte. Von seinem Zwischentief bei knapp unter 11 900 Punkten vor gut einer Woche hat sich das Barometer nun schon wieder um mehr als 3 Prozent vorgearbeitet. FRANKFURT - Nach einem verhaltenen Start hat der Dax am Donnerstag weiter zugelegt. (Boerse, 20.09.2018 - 11:42) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Zaghafte Gewinne - Wenig Impulse. Im frühen Handel notierte der deutsche Leitindex mit plus 0,16 Prozent bei 12 238,00 Punkten. Von den Weltbörsen fehlen derzeit frische Impulse. FRANKFURT - Nach seiner jüngsten Erholungsstrecke hat sich der Dax am Donnerstag nur schleppend vorwärts bewegt. (Boerse, 20.09.2018 - 09:51) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Lustlos - Wenig Impulse. Wenige Minuten nach der Eröffnung notierte der deutsche Leitindex unverändert bei 12 218,86 Punkten. FRANKFURT - Nach seiner jüngsten Erholungsstrecke ist der Dax am Donnerstag lustlos gestartet. (Boerse, 20.09.2018 - 09:19) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig verändert, wenig Impulse. Der EuroStoxx 50 wird 0,1 Prozent schwächer erwartet. FRANKFURT - Nach der jüngsten Erholungsstrecke dürfte der Dax als Indikator für den deutschen Leitindex einen Abschlag von 0,07 Prozent auf 12 210 Punkte. (Boerse, 20.09.2018 - 08:15) weiterlesen...