MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

18.05.2018 - 07:38:25

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Gewinne erwartet

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - LEICHT IM PLUS - Für den Dax zeichnen sich am Freitag nach seinem Sprung über die psychologisch wichtige Marke von 13 000 Punkten moderate Gewinne ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt auf 13 128 Punkte und damit 0,10 Prozent über dem Vortagesschluss.

Am Donnerstag hatte die seit Anfang April laufende Erholung des Dax Fahrt aufgenommen, nachdem er sich zuvor an den 13 000 Punkten festgebissen hatte. Ob der Ausbruch nach oben nachhaltig ist, muss sich erst noch zeigen. Während etwa der zuletzt schwächere Euro Rückenwind verliehen hatte, behalten Investoren die jüngst gestiegenen Renditen am US-Anleihenmarkt im Auge. Zudem schwelt der Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie Europa weiter und in Italien geht das Ringen um eine neue Regierung weiter.

USA: - VERLUSTE - Der US-Aktienmarkt hat einen wechselhaften Handel am Donnerstag im Minus beendet. Nach schwachem Start und zwischenzeitlichem Dreh ins Plus gab der Leitindex Dow Jones Industrial am Ende um 0,22 Prozent auf 24 713,98 Punkte nach. Er stand damit wieder unter den 24 719 Punkten, mit denen er in das neue Jahr gestartet war. Um dieses Niveau pendelt er nun schon einige Tage.

ASIEN: - GEMISCHT - In Fernost tendieren die Märkte am Freitag uneinheitlich. Japans Börsen sind zur Stunde leicht im Plus, die in Hongkong ebenfalls, und die in China tendieren wenig verändert.

^

DAX 13.114,61 0,91%

XDAX 13.111,03 0,71%

EuroSTOXX 50 3.592,18 0,82%

Stoxx50 3.167,93 0,55%

DJIA 24.713,98 -0,22%

S&P 500 2.720,13 -0,09%

NASDAQ 100 6.901,63 -0,41%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 157,82 -0,17%

Bund-Future Settlement 157,87 -0,03%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1806 0,10%

USD/Yen 110,90 0,12%

Euro/Yen 130,94 0,24%

°

ROHÖL:

^

Brent 79,45 +0,15 USD

WTI 71,57 +0,08 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser. Beeinträchtigt durch die nächste Gewinnwarnung eines Dax-Wertes, in diesem Falle von Daimler, ging es für den Leitindex am Ende um 0,31 Prozent auf 11 553,83 Punkte bergab. Zuvor hatte er mehrfach das Vorzeichen gewechselt. Im Wochenvergleich hat das deutsche Börsenbarometer ein dünnes Plus von 0,23 Prozent über die Zeit gerettet. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitag kraftlos präsentiert. (Boerse, 19.10.2018 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax weiter in schwerem Fahrwasser. Mit minus 0,06 Prozent auf 11 581,81 Punkte trat der deutsche Leitindex quasi auf der Stelle. Im Wochenvergleich liegt das Barometer noch ein halbes Prozent im Plus. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitagnachmittag kraftlos präsentiert. (Boerse, 19.10.2018 - 14:43) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax wieder im Korrekturmodus. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab wie der Dax 0,41 Prozent nach. FRANKFURT - Dem Dax verbuchte am Freitag einen Abschlag von 1,12 Prozent auf 24 080,42 Punkten. (Boerse, 19.10.2018 - 12:02) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben vorsichtig. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab um 0,19 Prozent nach. FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage hat der Dax verbuchte am Freitag einen Abschlag von 0,16 Prozent auf 24 314,36 Punkte. (Boerse, 19.10.2018 - 10:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung fällt schwer - Alle Augen auf China. Der deutsche Leitindex stand wenige Minuten nach dem Börsenstart zwar höher, aber nur mit 0,11 Prozent auf 11 601,61 Punkten. Im Wochenvergleich liegt der Dax damit noch 0,7 Prozent im Plus. FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage hat sich der Dax am Freitagmorgen mit einer Stabilisierung zunächst schwer getan. (Boerse, 19.10.2018 - 09:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Leichtes Plus - Software AG und China-Daten im Blick FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage dürfte sich der Dax wird zum Start am Freitag 0,3 Prozent höher gesehen. (Boerse, 19.10.2018 - 08:14) weiterlesen...