MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

18.04.2018 - 07:32:44

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Freundlich erwartet

rund zwei Stunden vor Handelsbeginn auf 12 614 Punkte und damit 0,23 Prozent über seinem Vortagesschluss. Der deutsche Leitindex hatte am Vortag im Sog einer starken Wall Street zum Befreiungsschlag angesetzt und den Bereich von 12 500 Punkten hinter sich gelassen. Auf der Konjunkturseite interessieren zur Wochenmitte insbesondere Verbraucherpreis-Daten aus der Eurozone. Am Abend mitteleuropäischer Zeit steht dann noch das Beige Book - also den Konjunkturbericht der Fed - auf der Agenda.

USA: - ERLEICHTERUNG - Der jüngst aufgekommene Optimismus hat am Dienstag an der Wall Street angehalten. Befeuert von der anlaufenden Berichtssaison stieg der Dow Jones Industrial um 0,87 Prozent auf 24 786,63 Punkte, womit er sich auf dem höchsten Niveau seit vier Wochen bewegt - und im bisherigen Jahresverlauf wieder über die Gewinnschwelle zurückkehrte.

ASIEN: - GEMISCHT - Die Börsen in Asien zeigen sich am Mittwoch größtenteils, aber nicht einheitlich, auf Erholungskurs. In Japan gewinnt der Leitindex Nikkei 225 etwa 1,4 Prozent. In Hongkong liegt der Hang Seng knapp 0,3 Prozent im Plus. Chinas Indizes dagegen notierten überwiegend im Minus, der CSI 300 mit den wichtigsten Werten aus dem Land verlor zur Stunde knapp 0,7 Prozent.

^

DAX 12.585,57 1,57%

XDAX 12.583,87 1,33%

EuroSTOXX 50 3.477,91 1,07%

Stoxx50 3.042,29 0,57%

DJIA 24.786,63 0,87%

S&P 500 2.706,39 1,07%

NASDAQ 100 6.816,37 2,12%

Nikkei 225 22.155,98 +1,41% (7:15 Uhr)

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 159,39 0,14%

Bund-Future Settlement 159,34 0,03%

°

DEVISEN: - EURO GEFALLEN - Der Kurs des Euro hat am Dienstag etwas unter negativen Konjunktursignalen aus Deutschland gelitten. Nach einem Tagestief bei 1,2336 US-Dollar zeigte sich die Gemeinschaftswährung in New York aber wieder davon erholt. Zuletzt wurden dort 1,2367 Dollar für einen Euro bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2357 (Montag: 1,2370) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8093 (0,8084) Euro.

^

(Alle Kurse 7:15 Uhr)

Euro/USD 1,2376 0,05%

USD/Yen 107,35 0,32%

Euro/Yen 132,86 0,37%

°

ROHÖL:

^

(Alle Kurse 7:15 Uhr)

Brent (Juni-Lieferung) 71,97 0,27 USD

WTI (Mai-Lieferung) 66,88 0,20 USD

°

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax rettet moderates Plus ins Ziel. Erst im späten Handel kämpfte sich der Dax ins Plus und schloss 0,25 Prozent höher bei 12 572,39 Punkten. Zuvor hatte vor allem der Anstieg der Zinsen die Aktienkurse gebremst: Die Rendite zehnjähriger US-Staatspapiere war auf den höchsten Stand seit mehr als vier Jahren gestiegen. Bei steigenden Renditen verlieren Aktien an Charme im Vergleich zu Anleihen. FRANKFURT - Mit Gewinnen ist der deutsche Aktienmarkt in die neue Börsenwoche gegangen. (Boerse, 23.04.2018 - 18:04) weiterlesen...

KORREKTUR/Aktien Frankfurt: Dax schafft es im zögerlichen Handel knapp ins Plus (Korrigiert wird der Eurokurs im vorletzten Absatz.) (Boerse, 23.04.2018 - 16:36) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax schafft es im zögerlichen Handel knapp ins Plus. Frühe Verluste konnte der Leitindex am Montag aber immerhin aufholen, so dass er es am Nachmittag mit 0,13 Prozent leicht ins Plus schaffte. Mit zuletzt 12 557,00 Punkten behält er die Marke von 12 600 Punkten in Sichtweite, die sich in der Vorwoche als hohe Hürde erwiesen hatte. FRANKFURT - Der Dax ist kraftlos in die neue Handelswoche gestartet. (Boerse, 23.04.2018 - 15:05) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Zögerlicher Wochenstart für den Dax. Der deutsche Leitindex verlor gegen Montagmittag 0,19 Prozent auf 12 516,31 Punkte. Er folgte damit den Märkten in den USA und Asien, wo Verluste überwogen hatten. FRANKFURT - Der Dax ist kraftlos in die neue Handelswoche gestartet. (Boerse, 23.04.2018 - 12:01) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Schwacher Wochenstart für den Dax. Der deutsche Leitindex zeigte sich schon in den Anfangsminuten mit einem Abschlag, den er binnen der ersten Handelsstunde noch bis auf 0,32 Prozent ausweitete. Mit zuletzt 12 500,65 Punkten entfernte er sich wieder ein Stück weit von der Marke von 12 600 Punkten, die er in der vergangenen Woche erstmals seit mehr als zwei Monaten überspringen konnte. Er folgte den Märkten in den USA und Asien ins Minus. FRANKFURT - Der Dax ist am Montag kraftlos in die neue Handelswoche gestartet. (Boerse, 23.04.2018 - 10:06) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Etwas leichterer Wochenstart FRANKFURT - Der Dax bewegte sich zu Wochenbeginn ebenfalls leicht im Minus. (Boerse, 23.04.2018 - 09:26) weiterlesen...