MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

07.02.2018 - 07:30:25

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Durchatmen nach dem Kursrutsch

rund zwei Stunden vor Handelsbeginn am Mittwoch 0,78 Prozent höher auf 12 490 Punkte. "Ich sehe keine echte Panikmache seitens der Anleger", schrieb Thorsten Becker von Hambro Capital in einem Marktkommentar mit Blick auf die Turbulenzen an der Wall Street. Die Unternehmen meldeten solide Gewinne, die Investitionen stiegen und das Verbrauchervertrauen sei angesichts niedriger Steuern und Arbeitslosigkeit groß.

USA: - ERHOLUNG - Nach dem heftigen Absturz zum Wochenauftakt haben die US-Börsen am Dienstag zur Erholung angesetzt. Nach einem äußerst nervösen Auf und Ab an der Wall Street, das sich fast über den gesamten Handelsverlauf erstreckte, legten die vier wichtigsten Indizes vor allem in der letzten Börsenstunde wieder kräftig zu. Der Dow Jones Industrial , der zum Start noch unter die 24 000 Punkte-Marke gefallen war, stieg am Ende um 2,33 Prozent auf 24 912,77 Punkte. Am Montag war er zeitweise um fast 1600 Punkte oder 6 Prozent abgesackt.

ASIEN: - STABILISIERUNG - Asiens Aktienmärkte haben sich nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn gefangen. Eine kräftige Erholung blieb am Mittwoch aber aus - anders als an der Wall Street. Der japanische Leitindex Nikkei 225 büßte frühe Gewinne fast komplett wieder ein und schloss leicht im Plus. In Hongkong ging es moderat aufwärts. In Südkorea und Festland-China gab es sogar Verluste.

^

DAX 12.392,66 -2,32%

XDAX 12.649,50 3,28%

EuroSTOXX 50 3.394,92 -2,41%

Stoxx50 3.014,45 -2,58%

DJIA 24.912,77 2,33%

S&P 500 2.695,14 1,74%

NASDAQ 100 6.665,98 2,62%

Nikkei 225 21.645,37 0,2% (Schlussstand)

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN: - STABIL - Tendenziell dürfte die weiterhin vorhandene Verunsicherung der Anleger den sicheren Häfen zugutekommen, schrieb Dirk Gojny von der National-Bank am Mittwochmorgen. Dennoch dürfte der Bund Future seiner Ansicht nach kaum verändert in den Tag starten. Im Tagesverlauf dürfte der Bund Future zwischen 157,90 und 159,20 schwanken, erklärte Gojny.

^

Bund-Future Schlusskurs 158,51 -0,33%

Bund-Future Settlement 158,86 -0,22%

°

DEVISEN: - EURO UNTER 1,24 DOLLAR - Der Euro hat sich am Mittwoch nur wenig verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2384 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,2329 (Montag: 1,2440) Dollar festgesetzt.

^

(Alle Kurse 7:00 Uhr)

Euro/USD 1,2384 0,10%

USD/Yen 109,19 -0,33%

Euro/Yen 135,22 -0,23%

°

ROHÖL:

^

Brent (April-Lieferung) 67,34 0,12 USD

WTI (März-Lieferung) 63,87 -0,02 USD

°

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht ruhig ins Wochenende. Der deutsche Leitindex zeigte sich ähnlich richtungslos wie an den vergangenen Tagen und schloss 0,18 Prozent höher bei 12 483,79 Punkten. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Plus von 0,26 Prozent. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitag ohne klare Orientierung ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 23.02.2018 - 18:14) weiterlesen...

Studie: Aktionäre dürfen sich über Rekorddividenden freuen. 46,5 Milliarden Euro und damit gut neun Prozent mehr als im Vorjahr werden die großen deutschen Konzerne nach Berechnungen der DZ Bank an ihre Anteilseigner ausschütten. Diese am Freitag veröffentlichte Zahl bezieht sich auf die 110 Unternehmen, die in Dax , MDax und TecDax notiert sind. FRANKFURT - Deutschlands Aktionäre dürfen sich in diesem Jahr laut einer Studie über eine Rekordsumme an Dividenden freuen. (Boerse, 23.02.2018 - 11:20) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Wenig Bewegung - Richtungssuche hält an FRANKFURT - Die Richtungssuche am deutschen Aktienmarkt geht weiter: Der Dax notierte am Freitag über eine Stunde nach dem Handelsstart 0,04 Prozent im Minus bei 12 457,33 Punkten. (Boerse, 23.02.2018 - 10:27) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax knapp im Plus - Richtungssuche hält an. Allerdings fielen die Gewinne bescheiden aus: Am Freitagmorgen stieg der deutsche Leitindex wenige Minuten nach dem Börsenstart um 0,12 Prozent auf 12 476,72 Punkte. Damit winkt ihm ein ähnlich minimaler Wochengewinn. FRANKFURT - Der Dax steuert mit Rückenwind aus den USA auf einen versöhnlichen Abschluss einer richtungslosen Woche zu. (Boerse, 23.02.2018 - 09:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne zum Ende einer richtungslosen Woche. Allerdings dürften die Gewinne beim deutschen Leitindex bescheiden ausfallen. FRANKFURT - Dem Dax winkt am Freitag der versöhnliche Abschluss einer richtungslosen Handelswoche. (Boerse, 23.02.2018 - 08:19) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax erholt erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 23.02.2018 - 07:30) weiterlesen...