COMMERZBANK AG, DE000CBK1001

FRANKFURT - Die französische Bank BNP Paribas hat kein Interesse an einer grenzüberschreitenden Bankenfusion.

08.11.2018 - 11:43:25

BNP Paribas erteilt Großfusionen eine Absage - Kein Interesse an der Commerzbank. "Das hört sich in der Theorie immer sehr einfach an, in der Praxis ist es jedoch sehr schwierig, Banken zusammenzuführen", sagte Bankchef Jean-Laurent Bonnafé dem "Euro Finance Magazin" laut einer am Donnerstag veröffentlichten Vorabmeldung. In Deutschland hat die Großbank ihm zufolge keine Übernahmen im Auge.

Auf die Frage, ob BNP Paribas Interesse an der Commerzbank gezeigt habe, sagte er: "BNP Paribas setzt in Deutschland auf organisches Wachstum." Es gehe bei den Überlegungen zu Fusionen und Übernahmen am wenigsten um den Preis. "Es ist besser, einen höheren Preis zu zahlen, wenn die Grundlage stimmt."

Bonnafé machte sich zudem für einen einheitlichen europäischen Kapitalmarkt stark. "Die Kosten des Bankwesens steigen und wir benötigen heute doppelt so viel Eigenkapital und Liquidität wie vor zehn Jahren. Wir müssen über neue Wege der Finanzierung für die europäische Wirtschaft nachdenken." Er zeigte sich zudem sicher, dass die Kapitalmarktunion kommt. Einheitliche Kapitalmarktregeln innerhalb der EU oder der Eurozone gelten unter Experten als Voraussetzung, um Zusammenschlüsse unter Großbanken aus verschiedenen Ländern zu erleichtern.

Zum Ausbau der Präsenz in Deutschland sagte er. "Unser Geschäft in Deutschland läuft gut." Aber es gebe noch immer Wachstumspotenzial. "Als der Wachstumsplan 2012 vorgestellt wurde, waren wir lokal bei einem Umsatz von 1,1 Milliarden Euro, jetzt wollen wir jährlich um 8 Prozent auf 2 Milliarden Euro bis 2020 wachsen."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Ziel für Commerzbank auf 9,50 Euro - 'Neutral'. Der Vorsteuergewinn der Bank habe die Konsensprognose um 5 Prozent übertroffen, schrieb Analyst Marcell Houben in einer am Freitag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Commerzbank nach Quartalszahlen von 9 auf 9,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 09.11.2018 - 07:54) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Commerzbank überzeugt Anleger mit Quartalsbericht. Sie übertraf im dritten Quartal mit den meisten der wichtigen Kennziffern die Markterwartungen. Außerdem bekräftigte das Institut den Plan, den Anteilseignern zum zweiten Mal seit seiner Rettung mit Steuermilliarden in der Finanzkrise 2007/08 eine Dividende zahlen. FRANKFURT - Die Commerzbank hat die Anleger am Donnerstag mit ihren Geschäftszahlen insgesamt überzeugt. (Boerse, 08.11.2018 - 12:23) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Equinet belässt Commerzbank auf 'Neutral' - Ziel 9,20 Euro. Das dritte Quartal sei etwas besser ausgefallen als gedacht, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer ersten Reaktion am Donnerstag. Die Aktien seien günstig, dies sei aber angesichts geringer Profitabilität auch gerechtfertigt. FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Commerzbank nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 9,20 Euro belassen. (Boerse, 08.11.2018 - 10:07) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Commerzbank auf 'Neutral' - Ziel 11 Euro. Die Einnahmen im Kerngeschäft und die Kapitalaustattung seien besser als erwartet, schrieb Analyst Jernej Omahen am Donnerstag in einer ersten Einschätzung. Dem stünden ein schwächeres Handelsgeschäft sowie höhere Kosten und Rückstellungen gegenüber. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Commerzbank nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. (Boerse, 08.11.2018 - 08:59) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Commerzbank auf 'Overweight' - Ziel 10,50 Euro NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Commerzbank nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 10,50 Euro belassen. (Boerse, 08.11.2018 - 08:56) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank belässt Commerzbank auf 'Hold' - Ziel 10 Euro. Das dritte Quartal habe den Erwartungen weitgehend entsprochen, schrieb Analyst Benjamin Goy in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Commerzbank nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. (Boerse, 08.11.2018 - 08:56) weiterlesen...