Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE BANK AG, DE0005140008

FRANKFURT - Die Deutsche Bank stärkt ihre Kapitalausstattung.

04.05.2021 - 10:34:29

Deutsche Bank stärkt Kapitalausstattung über Ausgabe von Wertpapieren. Der Dax -Konzern will nach Angaben vom Dienstag Wertpapiere ausgegeben - sogenannte AT1-Anleihen -, die als Instrumente des zusätzlichen Kernkapitals anerkannt werden. Die Emission gleiche teilweise negative Auswirkungen auf die Kapitalposition aus, die sich aus bestimmten aufsichtsrechtlichen Veränderungen ergäben und für das zweite Quartal 2021 erwartet würden, teilte die Bank in Frankfurt mit. Angestrebt wird ein Volumen von mindestens 500 Millionen Euro. Die Aktien gaben leicht nach.

Sogenannte Tier-1-Anleihen zählen unter bestimmten Bedingungen zum regulatorischen Eigenkapital - also dem Eigenkapital, das Aufseher für ihre Bewertung der Stabilität eines Finanzinstituts berücksichtigen. Banken nutzten dieses Instrument zur Kapitalbeschaffung in den vergangenen Jahren immer wieder. Die Deutsche Bank gibt die Wertpapiere auf Grundlage einer Ermächtigung der Hauptversammlung aus dem Jahr 2018 aus.

Die Aktien drehten am Vormittag auf die Nachricht hin ins Minus und fielen zuletzt um 0,4 Prozent. Allerdings war der Kurs in der vergangenen Woche nach überzeugenden Quartalszahlen des Finanzkonzerns nach oben geschnellt auf den höchsten Stand seit rund drei Jahren. Einige Anleger machten in der Folge erst einmal Kasse.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kurzzeitige Störung im Online-Banking der Deutschen Bank. Ein Sprecher des größten deutschen Geldhauses sprach auf Nachfrage von einer kleineren Störung, die inzwischen wieder behoben sei. Bankkunden hatten zuvor unter anderem auf dem Kurznachrichtendienst Twitter berichtet, dass die Einwahl ins Konto sowohl über die Portale als auch über die Mobile-App gerade nicht möglich sei. Deutsche Bank und Postbank zählen in ihrem gemeinsamen Privatkundengeschäft 19 Millionen Privatkunden. IT-Pannen mit zumeist überschaubarem Umfang hat es in den vergangenen Jahren immer wieder bei diversen Banken gegeben. FRANKFURT - Technische Probleme haben am Mittwoch zeitweise das Online-Banking der Deutschen Bank behindert. (Boerse, 23.06.2021 - 16:09) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank bröckeln weiter - Bericht über EZB-Anforderungen. Sie verloren bis zu 1,6 Prozent und näherten sich wieder dem Vortagestief von 10,70 Euro - dem niedrigsten Niveau seit Ende April. FRANKFURT - Papiere der Deutschen Bank sind am Dienstagmittag etwas weiter abgebröckelt. (Boerse, 22.06.2021 - 13:40) weiterlesen...

Deutsche Bank und Fiserv gründen Gemeinschaftsunternehmen. Das Joint Venture werde voraussichtlich eine "niedrige dreistellige Zahl von Mitarbeitern" beschäftigen, teilten die Partner am Montag mit. FRANKFURT - Die Deutsche Bank will in einem neuen Gemeinschaftsunternehmen mit der US-Payment-Plattform Fiserv Zahlungsverkehrslösungen für Unternehmen in Deutschland bündeln. (Boerse, 21.06.2021 - 11:13) weiterlesen...