Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

GOLDMAN SACHS GROUP INC, US38141G1040

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat laut Kreisen einen weiteren Teil unerwünschter Vermögenswerte an Goldman Sachs verkauft.

27.11.2019 - 12:44:25

Kreise: Deutsche Bank verkauft Vermögenswerte von rund 40 Milliarden Pfund. Die Frankfurter haben vor Kurzem Sicherheiten mit einem fiktiven Wert von rund 40 Milliarden Pfund (46,8 Mrd Euro) veräußert, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Bei den Anlegern kamen die Nachrichten zunächst gut an: Der Kurs der Aktie stieg am Mittag um rund 1 Prozent. Die Vermögenswerte seien an die Schulden von Schwellenmärkten gebunden und zuvor in der Abwicklungseinheit der Deutschen Bank untergebracht gewesen, hieß es weiter. Die beiden Unternehmen wollten sich zunächst nicht dazu äußern. Es sei mindestens das zweite Mal, dass Goldman Sachs Sicherheiten der Deutschen Bank übernehme, die das Geldhaus im Zuge seines jüngsten Umbauplans loswerden wollte.

@ dpa.de